09.11.2018   Premiere

Freie Waldorfschule Mülheim/Ruhr

Freie Waldorfschule Mülheim/Ruhr
Blumendellerstr. 29
45472 Mülheim

Irrtümer einer Nacht

Komödie von Oliver Goldsmith. Aus dem Englischen übersetzt und bearbeitet von Frank-Thomas Mende  3D 5H Verw.

Aufruhr im Hause Hardcastle: Hausherr Richard erwartet Besuch von Charles Marlow, einem jungen Mann, den er mit seiner Tochter Kate verheiraten will. Womit Richard nicht gerechnet hat: Sein Stiefsohn Tony, verärgert darüber, dass er zur Ehe mit seiner Cousine Constance gezwungen werden soll, spielt ihm einen Streich und erklärt Charles und dessen Freund George kurzerhand, das Herrenhaus sei ein Gasthof. Entsprechend dreist und fordernd treten die beiden jungen Männer auf, zum Schrecken Richards, der mit einem schüchternen und wohlerzogenen Schwiegersohn in spe gerechnet hatte. Charles und George wiederum sind unangenehm überrascht von der Aufdringlichkeit des mutmaßlichen Gastwirts, der sie überallhin begleitet und sogar mit ihnen gemeinsam zu Abend essen will.
Zu weiterer Verwirrung führt das Auftreten der Damen: Constance ist heimlich mit George verlobt und will mit ihm durchbrennen, muss aber vorher noch an ihre Juwelen kommen, die Mrs. Hardcastle unter Verschluss hält. Kate ihrerseits ist durchaus angetan von Charles, muss aber feststellen, dass er Damen seines Standes gegenüber so schüchtern ist, dass er kaum ein Wort hervorbringt. So verkleidet sie sich kurzerhand als Dienstmädchen, um ihn aus der Reserve zu locken. Und immer wieder funkt Tunichtgut Tony dazwischen, dessen „Hilfe“ die leidgeprüften Protagonisten mehr als einmal erst so richtig in Schwierigkeiten bringt ...

Details zum Werk

Termine