25.02.2017   19:30 Uhr Premiere

Theatergruppe

Kulturheim Mittlerer Landweg
Mittlerer Landweg 78
21035 Hamburg

De Geist ut de Lamp

Komödie in drei Akten von Andreas Keßner. Niederdeutsch von Gerd Meier  3D 3H 1Dek

Emma bekommt von ihrer Tochter Carola und deren unsympathischem Freund Thorsten als Mitbringsel aus dem Orienturlaub eine Öllampe geschenkt. Wunderbar, wieder ein "Stehrumchen" denkt sie – und bugsiert sie achtlos in den Schrank. Allerdings nicht, ohne vorher den Staub noch wegzuwischen. So steht plötzlich Constantin, ein veritabler Lampengeist vor ihr. Nachdem alle Zweifel beseitigt sind, findet Emma ziemlichen Spaß an „ihrem Geist“. Und bald wollen auch andere den armen Constantin für ihre Zwecke einspannen, doch auch er hat Sehnsüchte: die wahre Liebe und die Freiheit. ...
Ein lustiges bis urwüchsiges Bühnenvergnügen mit viel Bühnenzauber und toll ausspielbaren Rollen.

Details zum Werk

Termine