16.10.2016   20:00 Uhr Premiere

Spöölerklottje des Heimatvereins Leer

Klottje-Huus
Neue Straße 14
26789 Leer

Wat een Keerl!

Komödie von Avery Hopwood. Neu übersetzt und bearbeitet von Angela Burmeister. Plattdeutsch von Heino Buerhoop  2D 3H 1Dek

Eigentlich hat Grit das große Los gezogen: Sie führt in Hamburg-Blankenese ein angenehmes Leben und hat einen liebenden und fürsorglichen Ehemann, der ihr jeden Wunsch von den Augen abliest und andere Frauen nicht einmal anschaut. Doch genau darin liegt ihr Problem. Sie langweilt sich zu Tode und möchte die Scheidung – nicht, weil ihr Ehemann sie betrügt, sondern weil er sie nicht betrügt! Kai, der gutmütige und prinzipientreue Banker, versteht die Welt nicht mehr. Da ist guter Rat teuer. Sein Freund Fred, ein ausgemachter Frauenheld, gibt ihm einen „klugen“ Ratschlag, um ihn wieder auf den „rechten“ Weg zu bringen und Grit zurück zu gewinnen. Kurze Zeit später sitzt der schüchterne und überkorrekte Mustergatte mit der Ehefrau seines Freundes da, und was als Mauerblümchen-Treff begann, entwickelt sich zu einem furiosen Abend, an dem beide hoffen, in „kompromittierender" Pose von ihren jeweiligen Ehepartnern vorgefunden zu werden ...
Eine spritzige Ehe-Komödie mit herrlichen Dialogen und Happy End!

Details zum Werk

Termine