18.01.2014   19:00 Uhr Premiere

Theatergruppe zur Hasenburg

Gaststätte Zur Hasenburg Süstedt
Im Stroh 9
27305 Süstedt

Danz op de Steed

Eine Farce von Ray Cooney. Ins Plattdeutsche übertragen von Dieter Kay  3D 7H 1Dek

London in den Sechziger Jahren. Der russische Balletttänzer Petrovyan hat sich nach einem Gastspiel seiner Balletttruppe abgesetzt – und zwar ausgerechnet in den Kofferraum von Commander Rimmingtons Wagen. Dessen Tochter, ihre Freundin und ihr Verlobter entfachen jetzt ein Feuerwerk der Turbulenzen, um den Politflüchtling vor dem Vater, vor der plötzlich auftauchenden Mutter, vor einem Polizisten und einem Abgesandten der Botschaft zu verstecken. Vor allem der Verlobte Gerry muß da von einer Rolle in die andere springen, um den Eiertanz des Vertuschens heil zu überleben. Das hat einen herrlich absurden Witz und ein atemberaubendes Tempo, dass Dauergelächter garantiert ist! (Inhalt übernommen von "Hasch mich, Genosse! (Cooney)")

Details zum Werk

Termine