16.03.2013   20:00 Uhr Premiere

Theaterverein Rellingen von 1929 e.V.

Wolfgang-Borchert-Gymnasium
Bickbargen 111
25469 Halstenbek

Een Fall för Paster Braun

Kriminalkummedi in 6 Biller vun Florian Battermann un Jan Bodinus fri na de "Father Brown Stories" vun Gilbert K. Chesterton. Plattdüütsch vun Klaus Lensch  3D 4H 1Dek

Wer kennt ihn nicht: Pater Brown! Spätestens nach den einmaligen Verfilmungen mit Heinz Rühmann ist der Geistliche mit dem Hang zur Unterwelt deutschlandweit bekannt und beliebt. Nun endlich hält er auch Einzug im niederdeutschen Sprachraum: Genau genommen auf der Insel Helgoland, auf die ihn der Übersetzer Klaus Lensch in seiner Übertragung des hochdeutschen Textes von Florian Battermann und Jan Bodinus versetzt.
Nachdem Paster Braun einen Bankraub in Niestadt aufgeklärt hat, wird er mal wieder von seinem Bischof, der diese weltlichen Abenteuer überhaupt nicht schätzt, strafversetzt. So übernimmt er nun die Pfarrstelle auf der Insel Helgoland. Kaum haben Paster Braun und seine Huushöllersch Stine Hansen jedoch dort das alte Pfarrhaus bezogen, da passieren die merkwürdigsten Dinge. Noch an ihrem ersten Tag auf der Insel wird die Haushälterin um ein Haar in der Nähe des Kirchturms von einem herabfallenden Glockenschlägel erschlagen, und Paster Braun entdeckt in seinem Haus zufällig einen alten Geheimgang. Als kurz darauf auch noch der Küster Max Lührs erstochen aufgefunden wird, ist der agile Pater nicht mehr zu bremsen und begibt sich auf humoristische Art und Weise an die Aufklärung des rätselhaften Falles, wobei er dem hilflosen Kommissar Nickels stets um eine Nasenlänge voraus ist.

Details zum Werk

Termine