Winter Is Coming ... und mit ihm die Märchenzeit, hurra!

Schon seit September locken allüberall die Lebkuchen in den Regalen, und in diesen Tagen kommen endlich auch die Märchen in die Theater, die für viele untrennbar mit Weihnachten verbunden sind. Von ganz klassisch bis modern reichen die Angebote, und wir freuen uns, dass auch in dieser Saison viele von uns vertretene Autoren und Werke auf den Spielplänen zu finden sind.

Im wahrsten Sinne des Wortes „Abtauchen“ in andere Welten kann man mit dem mittlerweile 14. Bühnen-Abenteuer von Christina Stenger. Unter ihren Stücken gibt es ein vielfältiges Angebot für nahezu jede Bühne, von der Kleinstbesetzung bis zum vielköpfigen Ensemble, vom Himmelsabenteuer zu den Höhlen der Erdmännchen, vom Weihnachtself zur Königin des Spaßmacherlandes, von der Welt des Winterkönigs bis ins All, vom Hühnerstall bis zur Rumpelkammer.

Sie steht für witzig-phantasievolles Mitmachtheater. Inszenierungen ihrer Stücke sind ein echtes Erlebnis. Die Kinder sprühen vor Begeisterung und nehmen die Einladungen zum Mitspielen begeistert an. Die Eltern freuen sich über den witzigen Ideenreichtum und Charme, und die Darsteller haben großen Spaß an der Umsetzung. Das dürfte auch bei dem neuesten Abenteuer der Fall sein, mit dem die Autorin ihre Mitstreiter in die geheimnisvollen Tiefen der See entführt.

Genauer gesagt, in ein verzaubertes Reich tief im Meer. Denn das Publikum tritt mit Steuermann Narius und seinem Schiff Magica Aquarius Die Reise zum magischen Riff an. Doch kaum ist die gesamte Crew angekommen, wird sie Zeuge eines gemeinen Diebstahls! Die Quallen Ted und Fred wollen Mariels wunderschöne Perle, die die kleine Muschel gerade voller Stolz geschaffen hat, stehlen. Und als sich Mariel weigert, ihr Prachtstück herauszurücken, nehmen die Fieslinge kurzerhand die ganze Muschel mit! Empört morst die Magica Aquarius um Hilfe. Doch die herbeigeeilte Meereskönigin Undine kann leider nicht helfen. Denn auch ihr wurde etwas gestohlen: das magische Zepter, ohne welches Undine machtlos ist. Und noch schlimmer: Das Riff ist in Gefahr! Denn das Zepter in den falschen Händen könnte das fragile Gleichgewicht im Meer zerstören. Keine Frage, der volle Einsatz der Besatzung der Magica Aquarius ist gefragt, um den Dieben das Handwerk zu legen!

Ihre Stücke werden wegen ihres liebevollen Zaubers gerne zur Vorweihnachtszeit gespielt. Aber auch im Sommer haben sie das Publikum bereits auf zahlreichen großen wie kleinen Bühnen begeistert. Der gelungene Mix aus sympathischen Figuren, kindgerechtem Witz, originellen Ideen und spannenden Geschichten ist einfach zeitlos gut.
So steht beispielsweise Lizzy, die kleine Winterhexe, die erst im vergangenen Jahr neu erschien, 2019/20 bereits bei einem halben Dutzend Bühnen auf dem Spielplan.

Ein Klick auf den Weihnachten 2019/20-Link zeigt, wo in dieser Saison überall Märchen Premiere feiern.

– 01.11.2019