Edward Taylor

Der englische Autor Edward Taylor wurde am 24.2.1931 in Thorpe Bay, Essex, geboren. Schon während seines Studiums an der Universität Cambrigde begann er seine journalistische und schriftstellerische Tätigkeit. Er wurde Mitarbeiter der Universitäts-Zeitung und trat der Marlowe Society, einem Verband freier Schriftsteller, bei. 1955 wurde er in den berühmten Footlights Revue Drama Club aufgenommen, nachdem er in London in BETWEEN THE LINES außerordentlich erfolgreich als Schauspieler debütiert hatte - das Stück lief einen Monat lang vor ausverkauftem Haus im Scala Theatre. Die BBC reagierte schnell auf diesen Erfolg: sie bot dem vielversprechenden Talent Edward Taylor eine Jahresvertrag als Produktionsassistent an - es folgte eine 36-jährige Karriere bei der BBC, in der Taylor als Moderator und Produzent über 2400 Programme gestaltete. Seine Radiosatire THE MEN FROM THE MINISTRY lief von 1962 bis 1980 und wurde durch BBC World Service auf der ganzen Welt gesendet und in einigen Ländern adaptiert - so z.B. in Finnland, Schweden und Süd-Afrika.Seine Serie DOES THE TEAM THINK wurde in 300 Folgen ausgestrahlt. Und in seiner Radioshow I'M SORRY, I'LL READ THAT AGAIN verschaffte er John Cleese den Eintritt ins Showbusiness. Darüber hinaus unterstützte er als ebenso kritischer wie ermutigender Mentor viele junge Talente. Neben seiner Tätigkeit für die BBC verfasste mehr anzeigen

Der englische Autor Edward Taylor wurde am 24.2.1931 in Thorpe Bay, Essex, geboren. Schon während seines Studiums an der Universität Cambrigde begann er seine journalistische und schriftstellerische Tätigkeit. Er wurde Mitarbeiter der Universitäts-Zeitung und trat der Marlowe Society, einem Verband freier Schriftsteller, bei. 1955 wurde er in den berühmten Footlights Revue Drama Club aufgenommen, nachdem er in London in BETWEEN THE LINES außerordentlich erfolgreich als Schauspieler debütiert hatte - das Stück lief einen Monat lang vor ausverkauftem Haus im Scala Theatre. Die BBC reagierte schnell auf diesen Erfolg: sie bot dem vielversprechenden Talent Edward Taylor eine Jahresvertrag als Produktionsassistent an - es folgte eine 36-jährige Karriere bei der BBC, in der Taylor als Moderator und Produzent über 2400 Programme gestaltete. Seine Radiosatire THE MEN FROM THE MINISTRY lief von 1962 bis 1980 und wurde durch BBC World Service auf der ganzen Welt gesendet und in einigen Ländern adaptiert - so z.B. in Finnland, Schweden und Süd-Afrika.Seine Serie DOES THE TEAM THINK wurde in 300 Folgen ausgestrahlt. Und in seiner Radioshow I'M SORRY, I'LL READ THAT AGAIN verschaffte er John Cleese den Eintritt ins Showbusiness. Darüber hinaus unterstützte er als ebenso kritischer wie ermutigender Mentor viele junge Talente. Neben seiner Tätigkeit für die BBC verfasste Edward Taylor unzählige Beiträge für diverse Fernseh- und Radiosender. Seiner Feder entstammen außerdem viele äußerst erfolgreiche Theaterstücke. Edward Taylor lebt heute als freischaffender Dramatiker und Drehbuchautor mit seiner Frau und seiner Tochter in Hampstead bei London.

Allens in Botter   Meier, Gerd 3D 4H 1Dek Niederdeutsch

Alles in Butter   Willems, Horst 3D 4H 1Dek

Alles in Butter   Hirrlinger, Carl und Silvia 3D 4H 1Dek Schweizerdeutsch

Dinner mit Chaos   Hirrlinger, Carl und Silvia 4D 2H 1Dek Schweizerdeutsch

Job-Suey   Preissler, Anatol / Harpner, Maria 4D 2H 1Dek

Ein mörderischer Unfall   Weber, Hans-Dieter 1D 3H 1Dek

Verleeft, verlööft, verloorn!   Preuß, Arnold 4D 2H 1Dek Niederdeutsch

Verzeihung, Herr Premierminister   Graham, John / Willems, Horst 5D 3H 1Dek

Was macht man, wenn der erzkonservative Chef zum Essen erwartet wird und einen Angestellten mit Ehefrau erwartet? Wenn noch dazu die eigene Freundin dafür nicht herhalten will? Schnell rekrutieren, was zu rekrutieren ist. Dumm nur, dass am Ende drei vermeintliche Gattinnen auf der Matte stehen. Schnell, turbulent und urkomisch bemüht sich der Held, seinen Hals aus der Schlinge zu ziehen ... Zuletzt unterhielt das „verwirrende Versteckspiel“ (Münsterländische Volkszeitung; 24.03.2014) sein Publikum sehr wirkungsvoll an der Niederdeutschen Bühne Rheine. Auch das Lüttje Theater Bimm hatte die „Erfolgskomödie“ schon auf dem Spielplan und zündete damit „ein Feuerwerk der Pointen ... Am Premierenabend wurde schallend gelacht“. (Zitate: Ostfriesen Zeitung; 22.11.2010) Besonders gut kam das Stück aber bei der NDB Kiel an. Die dortige Inszenierung wurde „mächtig bejubelt“ (Kieler Nachrichten; 18.02.2013) und man lobte Taylors „astrein gebautes Stück mit echten Screwball-Qualitäten“ (ebda.). Verleeft, verlööft, verloorn! , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

Ewald Papendiek ist Mitglied bei der Europäischen Kommission. Eine Dienstreise nach Paris soll ihn zur großen Karriere führen – sein durchweg tadelloser Lebenswandel und seine politische Integrität haben ihn immer ausgezeichnet. Aber in dem Pariser Appartement läuft nichts, wie es soll. Nicht nur seine Frau macht ihm das Leben schwer, sondern auch seine Geliebte und die eigentliche Besitzerin des Appartements. Eine klemmende Balkontür und ein bollernder Boiler tun ein Übriges, um die Jagd zwischen Bade-, Schlaf-, Gästezimmer und Balkon auf Trab zu bringen. Ein turbulenter, mitreißend verrückter Theaterspaß mit durchweg dankbaren Rollen! Oder mit den Worten des Stör-Boten vom 16.04.2013 (Aufführung: Theater-AG St. cyriacus, Kellinghusen) gesagt: „Eine turbulente, englische Komödie, die keine Wünschen offen ließ.“ Allens in Botter , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

20.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

20.01.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

21.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

21.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

21.01.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

24.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

25.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

26.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

27.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

27.01.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

27.01.18   Job-Suey   Chor ConBrio   59846 Sundern Premiere

28.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

28.01.18   Job-Suey   KS Entertainment Production   42105 Wuppertal

28.01.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

30.01.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

31.01.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

01.02.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

02.02.18   Verleeft, verlööft, verloorn!   Spielschar der Landjugend Nordhorn e.V.   48531 Nordhorn

17.02.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim Premiere

24.02.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

25.02.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

03.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

04.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

10.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

11.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

17.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

18.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

24.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim

25.03.18   Job-Suey   Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V.   67240 Bobenheim-Roxheim