Gene Stone

Gene Stone wurde in Quincy, Illinois, geboren. Die erste Bekanntschaft mit dem Theater schloss er während seiner Studienzeit an der Universität von Kalifornien in Los Angeles. Wie er selbst sagt, waren die alljährlich wiederkehrenden Areiten für die Musical-Produktionen der 'Campus Capers' die schönsten Momente seines ansonsten durch das Studium der englischen Literatur eingeengten 'Uni-Lebens'. Seine berufliche Tätigkeit als Schriftsteller war zunächst eng mit dem guten alten 'Dampfradio' verbunden, über mehrere Jahre hinweg schrieb er für 'The Great Gildersleeve Show', eine der populärsten und erfolgreichsten Serien auf US-Ätherwellen. Daran schloss sich die Mitarbeit an der Reihe 'Halls of Ivy' mit Ronald Colman in der Hauptrolle an. Es folgte im weiteren Verlauf eine heut nicht mehr zu übersehende Zahl von Beiträgen für das Fernsehen, Shows, Serien, kurzum allen Möglichkeiten, die dieses Medium zu bieten hat. Doch zurück zu seiner ersten Liebe, dem Theater: hier erschien sein Bühnenerstling, inszeniert von Gilmore Brown, am berühmten 'Pasadena-Playhouse' in Kalifornien. 1972 stellte sich Gene Stone erstmals dem deutschen Publikum vor, die in Gemeinschaft mit Ray Cooney geschaffene Komödie "Why not stay for Breakfast?" erschien als "Bleib doch zum Frühstück" und eroberte sich a tempo die besondere Gunst ihrer Zuschauer. In England kam "Why not stay for mehr anzeigen

Gene Stone wurde in Quincy, Illinois, geboren. Die erste Bekanntschaft mit dem Theater schloss er während seiner Studienzeit an der Universität von Kalifornien in Los Angeles. Wie er selbst sagt, waren die alljährlich wiederkehrenden Areiten für die Musical-Produktionen der 'Campus Capers' die schönsten Momente seines ansonsten durch das Studium der englischen Literatur eingeengten 'Uni-Lebens'. Seine berufliche Tätigkeit als Schriftsteller war zunächst eng mit dem guten alten 'Dampfradio' verbunden, über mehrere Jahre hinweg schrieb er für 'The Great Gildersleeve Show', eine der populärsten und erfolgreichsten Serien auf US-Ätherwellen. Daran schloss sich die Mitarbeit an der Reihe 'Halls of Ivy' mit Ronald Colman in der Hauptrolle an. Es folgte im weiteren Verlauf eine heut nicht mehr zu übersehende Zahl von Beiträgen für das Fernsehen, Shows, Serien, kurzum allen Möglichkeiten, die dieses Medium zu bieten hat. Doch zurück zu seiner ersten Liebe, dem Theater: hier erschien sein Bühnenerstling, inszeniert von Gilmore Brown, am berühmten 'Pasadena-Playhouse' in Kalifornien. 1972 stellte sich Gene Stone erstmals dem deutschen Publikum vor, die in Gemeinschaft mit Ray Cooney geschaffene Komödie "Why not stay for Breakfast?" erschien als "Bleib doch zum Frühstück" und eroberte sich a tempo die besondere Gunst ihrer Zuschauer. In England kam "Why not stay for Breakfast?" 1973 im Londoner 'Apollo-Theatre' herau, auch hier war der Erfolg der Komödie treu, und er setzte sich fort in Australien, Mexiko, Griechenland, Brasilien, Spanien, Holland und Dänemakr, ja selbst in Hongkong erwies sich das "Frühstück" als ein Publikumsmagnet. Danach erschien die Komödie "The Pomery Plan", die 1978 unter dem Titel "Les Folies du Samedi Soir" im 'Theatre de la Madeleine' in Paris ihre Uraufführung erlebte. Zwei Jahre später folgte die deutsche Premiere, "Nächsten Sonntag bestimmt" wurde auch in Deutschland an einer Reihe von Bühnen erfolgreich präsentiert. Es folgten die Komödien "Lowered Expectations" (Kalifornisches Roulette), "Who wants to get rich?" (Wer möchte nicht reich sein?) und "The Weekend-Solution" (Wie immer am Wochenende), die weltweit aufgeführt wurden. Gene Stone, der bis zu seinem Tod im Mai 1997 in Santa Monica, Kalifornien, lebte, ist auch der Verfasser des heiteren Romans "Darling, I am growing old", der in satirischer Form das Leben der so viel gepriesenen 'Retirement Center' zum Thema hat.

Bleib doch zum Frühstück   Cooney, Ray / Wölffer, Christian 1D 2H 1Dek

Bleib hoid zum Frühstück   Cooney, Ray / Kern, Christina 1D 2H 1Dek Bayerisch

Bliev doch to'n Fröhstück   Cooney, Ray / Wölffer, Christian / Schütt, Jochen 1D 2H 1Dek Niederdeutsch

Franciscas Männer   Graham, John / Willems, Horst 2D 2H 1Dek

Kalifornisches Roulette   Hahn, Jörg-Peter 2D 4H 1Dek

Wer möchte nicht reich sein   Wölffer, Christian 1D 1H 1Dek

Wie immer am Wochenende   Rummel, Dieter 2D 2H 1Dek

Eine der erfolgreichsten britischen Komödien aus der Feder von Gene Stone und Ray Cooney gibt es seit ein paar Jahren auch in einer spritzig-humorvollen bayerischen Fassung. Deren Erstaufführung durch das Tegernseer Volkstheater sorgte „für viele Lacher im Publikum“ und erntete „kräftigen Beifall“ (Allgemeine Zeitung; 23.05.2012). „Unterhaltsames, hochkarätiges und modernes Volkstheater“, urteilte die Tegernseer Zeitung (14.06.2012) und lobte „witzige Dialog-Szenen“ ebenso wie „hoch amüsante, tumultartige Szenen, bei denen die beiden Hauptdarsteller eindrucksvoll sowohl Sportlichkeit als auch schauspielerisches Können bewiesen“. Bleib hoid zum Frühstück , Zünftige Volkskomödien 30.01.2018

Tina ist siebzehn, chaotisch, rotzfrech und – hochschwanger. Und damit bringt sie die wohlgeordnete Welt des neununddreißigjährigen Spießbürgers Waldemar Schmidt gründlich durcheinander. Im ausgelassenen Hick-Hack entdeckt sie doch, wie schön wirkliche Zuwendung sein kann. Und Waldemar lernt, dass nach seinem Ehedebakel so etwas wie Liebe doch noch möglich ist ... Ein Bühnendauerbrenner über die alte Geschichte von der Liebe und den Gegensätzen. Diese „feine, hintergründige Komödie, die schon an vielen Theaterbühnen für große Erfolge gesorgt hat“, (Friesländer Bote; 12.10.2013), überzeugte auch ihr Publikum bei der NDB Varel. „Ein junges Stück, temporeich, humorig“, das die Premierengäste „mit begeistertem Applaus feierten“ (Nordwest-Zeitung; 21.10.2013). Bliev doch to'n Fröhstück , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

Louise Hamilton ist siebzehn, hochschwanger und rotzfrech. Und damit bringt sie die wohlgeordnete Welt des neununddreißigjährigen Beamten George Clark gründlich durcheinander, als sie nach einem Streit mit ihrem Freund hilfesuchend vor seiner Tür steht. Gegensätzlicher könnten die beiden nicht sein – doch angesichts ihrer prekären Situation fühlt sich George verpflichtet, zu helfen. Und wie es die Liebe will, kommen sich die beiden wider Erwarten näher. Urkomische Reibereien sind dabei natürlich vorprogrammiert. Und das Publikum schwankt zwischen herzlichem Gelächter und tiefer Sympathie für die beiden Figuren, die lernen, die Dinge auch aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Eine immer wieder gern und erfolgreich gespielte ungewöhnliche Liebeskomödie mit „zugespitzten Charakteren, spritzigen Dialogen und viel Situationskomik“ (Freiburg, Komödie der Altstadt / Badische Zeitung; 19.12.2011). Bleib doch zum Frühstück , Bestseller & Newcomer 04.02.2014

01.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevardtheater Deidesheim e.V.   67146 Deidesheim

15.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl Premiere

16.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

17.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

22.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

23.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart Premiere

23.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

23.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Hoftheater Bergkirchen   85232 Bergkirchen

24.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

29.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

29.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

30.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

31.03.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

05.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

06.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

06.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

07.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Jagsttalbühne Möckmühl   74219 Möckmühl

14.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevardtheater Deidesheim e.V.   67146 Deidesheim

26.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

27.04.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

03.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

04.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

09.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Hoftheater Bergkirchen   85232 Bergkirchen

10.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

11.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevardtheater Deidesheim e.V.   67146 Deidesheim

17.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

24.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

31.05.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

01.06.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

07.06.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevärle Schwäbisches Theater e.V.   70376 Stuttgart

10.06.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevardtheater Deidesheim e.V.   67146 Deidesheim

20.06.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevardtheater Deidesheim e.V.   67146 Deidesheim

07.09.19   Bleib doch zum Frühstück   Boulevardtheater Deidesheim e.V.   67146 Deidesheim