Endre Illés

1902 in Ungarn geboren, der Nestor der ungarischen Literatur. Er studierte zunächst Medizin, um - wie er sagt - "den Menschen vollständiger kennenzulernen". In den zwanziger Jahren beginnt er zu schreiben. Sein poetisches und kritisches Opus reicht in einem breiten Spektrum vom Idyll bis zur Satire. Seine Dramen sind streng konstruierte Werke, aufgebaut aus allen Konflikten der Enttäuschung.

Die Spanische Isabella   Bollweg, Erika 12D 22H

Vögel mit einer Schwinge   Bollweg, Erika 3D 11H