Peter Goldbaum

Alfie   Naughton, Bill / Kalman, Charles 2D 2H

Allens oder nicks   Popplewell, Jack / Ragotzky, Karl-Otto / Koehn, Herma 4D 4H 1Dek Niederdeutsch

Bei Madame wird geläutet   Campaux, Francois 4D 3H 1Dek

Frau Warrens Gewerbe   Shaw, G. B. / Kalman, Charles 2D 4H

Die Geschichte von Abaelard und Heloise   Milar, Ronald 7D 13H

Die Häuser meines Vaters   Shaw, G. B. / Schütt, Otto / Schindler, Hans G. 2D 4H 2Dek

Een Joghurt för twee   Price, Stanley / Marischka, Franz und Georg / Hundt, Heiko 3D 4H 1Dek Niederdeutsch

Ein Joghurt für zwei   Price, Stanley / Marischka, Franz und Georg 3D 4H 1Dek

Liebling, ich bin da!   Popplewell, Jack 5D 4H 1Dek

Nellie und ihre Mitspieler   Keveson, Peter 1D 3H 1Dek

Das Penthouse   Forbes, C. Scott 1D 4H 1Dek

Solche Frauen sind gefährlich   Graham, Burton / München, Montana Musikverlag / Brandin, Walter / Brüning, Heinz 2D 2H 1Dek

Der Tag nach dem Fest   Harvey, Frank 4D 2H 1Dek

Teekessel-Revolte   Naughton, Bill 4D 4H 1Dek

Ein toller Dreh   Marriott, Anthony / Foot, Alistair 6D 6H 1Dek

Treibhaus-Romanze   Gow, Donald / James, Henry 3D 3H 1Dek

Und wer sind Sie?   Popplewell, Jack 4D 3H 1Dek

Wie bringt man einen Playboy um?   Bethencourt, João Estevão Weiner / Spieler, Kurt 1D 4H 1Dek

Der Wohnblock   Boyd, John 3D 6H 1Dek

Die große alte Dame der Verbrechens-Stories bietet mal wieder ein Krimihighlight – natürlich mit einem ordentlichen Schuss schwarzen Humors. Dass das auch unter freiem Himmel funktioniert, haben Open-Air-Produktionen von Korbach über Hagen/Hohenlimburg und Breisach bis hin zur Hauptstadt Berlin bewiesen. So hieß es zum Beispiel aus Hagen bei den Schlossfestspielen Hohenlimburg: „Eine amüsante Geschichte, geschaffen für eine Aufführung im malerischen Schlosshof“ (Hagen; 17.08.2009). Bei der Premiere der Festspiele Breisach „präsentierte sich diese Kriminalkomödie als quicklebendig und durchaus amüsant“ (Badische Zeitung; 13.06.2010). „Köstliche Wortgefechte“ (ebda.), skurrile Figuren und ein höchst verzwickter Fall – das sind die Erfolgszutaten, die sicherlich auch auf Ihrer Bühne überzeugen werden. Mord im Pfarrhaus , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

Spätestens seit der Verfilmung mit Sir Peter Ustinov, Mia Farrow und Jane Birkin ein sehr bekannter und wie immer höchst überraschender Krimi der Queen of Crime. In dieser Bühnenadaption ermittelt an Stelle von Hercule Poirot der nicht minder spitzfindige Domherr Pennefather, um den Fall am Ende zu lösen. Bis dahin bleibt es sehr spannend an Bord des Dampfers … Und wieder zeigt sich ein wunderbarer „Who-dunnit“ aus dem Hause Christie. Natürlich ist auch hier alles dabei, was einen guten Fall dieser Art ausmacht: „viel Spannung“, „jeder ist verdächtig“ (Neue Luzerner Zeitung; 05.03.2010/ Theatergesellschaft Adligenswil), das Publikum rätselt bis zum Schluss – und wird am Ende mehr als überrascht. „Nach etlichen Verstrickungen präsentiert sich die Lösung in Agatha Christies gewohnter Überraschungsmanier, aber absolut logisch und nachvollziehbar.“ (Thuner Tagblatt; 15.11.2013/Theater Schönau, Thun). 2009 gab es eine Open-Air-Produktion am Sommertheater Winterthur, wo es hieß: „Das Stück zählt zu den packendsten Kriminalstücken“ (Tössthaler; 03.06.2009). Das können wir nur unterschreiben. Weitere Freilichtaufführungen gab es übrigens noch in Dinkelsbühl und Stein am Rhein. Mord an Bord , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

„Von Beginn an sind es der Witz der Dialoge und die Rasanz des Personenkarussels, die den Unterhaltungswert hoch halten.“ (Frankfurter Rundschau; 04.06.2012 / Komödie Frankfurt). Den ganzen Mai 2014 über brachte die Städtische Bühne Lahnstein diese spritzige Komödie als Sommerproduktion auf die Bretter, die die Welt bedeuten, konkret auf die Bretter des Nassau-Sporkenburger Hofes. Ein Joghurt für zwei , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

Fischer muss abnehmen! Da hilft nur eins: eine Diätklinik. Aber leider fehlt es Fischer an Durchhaltevermögen; und so entwickelt sich sein Zimmer schnell zur „Speisekammer de luxe“. Wunderbar also. Aber das Schicksal meint es nicht gut mit Fischer. Ausgerechnet in seinem Zimmer nistet sich der entflohene Sträfling Kutte Kaminski ein – und der hat nicht nur eine Waffe, sondern auch großen Hunger ... Die schönsten Lügenkonstrukte sind die heitere Folge dieser Zimmergenossenschaft wider Willen. „Genügend Anlässe für Gags und Pointen“ also (Ostfriesen Zeitung; 13.03.2012), über die man sich zum Beispiel bei der Spöldeel Transvaal in Emden königlich amüsierte: „Das Publikum war begeistert und lachte von der ersten Minute an bis zum Ende nahezu ununterbrochen.“ (Emder Zeitung; 12.03.2012) Een Joghurt för twee , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

Wer ist der Mörder? Nach bekannter Christie-Manier ist wieder einmal jeder verdächtig. „Wie in einem Spinnennetz verfangen sich die Akteure bei dem Versuch, sich einer Leiche zu entledigen und mit immer neuen Ausreden den scharfsinnigen und penetrant nachfragenden Polizeiinspektor Lord zufriedenzustellen.“ (Aalener Nachrichten; 26.11.2011 / Peutinger Gymnasium). Das birgt neben großer Spannung auch einiges an Komik. So lobte denn auch die Schwetzinger Zeitung am 19.03.2012 anlässlich der Inszenierung der Gruppe Rampenlicht aus Ketsch Christies Fähigkeit, „mit Humor Spannung aufzubauen und das mit Lebendigkeit, farbiger Dichte und Beobachtungsgabe.“ Nicht zu unrecht kommentierte einmal die Stuttgarter Zeitung (15.09.2008) nach einer Aufführung in der dortigen Krimi-fabrik: „Unterhaltungsfaktor: Erzsolide“. Wie in einem Spinnennetz , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

Ein zeitlose Geschichte über die dunkle Seite der Menschheit. Das Penthouse , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

Die Geburtsstunde der berühmten Miss Marple: Wer hat den verhassten Kirchenvorstand Oberst Hampton erschossen? Nachbarin Miss Marple mischt sich in die Ermittlungen der Polizei. Sie glaubt nicht an die Geständnisse der Ehefrau des Toten. Was ist mit dem Hilfspfarrer? Oder mit Hamptons Tochter Anne? Die selbsternannte Ermittlerin ist mit ihrem Scharfsinn Kommissar Slack immer eine Nasenlänge voraus und greift schließlich zu einem raffinierten Trick, um den Mörder zu entlarven und weitere Tote zu verhindern … Dieser bekannte Krimi ist nicht nur spannend, sondern auch überaus amüsant. Bühnen landen damit immer wieder „einen Treffer“ bei ihrem Publikum. So formulierten es die Fränkischen Nachrichten am 12.07.2011 anlässlich der Aufführungen des Sommertheaters Lauda. Hier „strotzt es nur so vor falschen Fährten und Verdächtigen“, kommentierte die Badische Zeitung anlässlich der Breisacher Festspiele am 13.06.2010 und lobte zugleich die „liebevoll gezeichneten Charaktere“, die „gehörige Portion Wortwitz“ und die „köstlichen Wortgefechte“ im Stück. Etablierte Bühnen wie das bekannte Berliner Kriminaltheater haben die spannende Geschichte, bei der Miss Marple ihren ersten von zwölf Fällen antritt, seit Jahren erfolgreich im Programm. Regelmäßig finden auch Gastspiele mit prominenter Besetzung statt, wie der AK-Kurier z.B. am 4.02.2010 berichtete. Mord im Pfarrhaus , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

„Das Stück zählt zu den packendsten Kriminalstücken.“ (Tössthaler; 03.06.2009 / Winterthur, Sommertheater): An Bord eines Schiffes auf Nilfahrt befindet sich nicht nur das Flitterwochen-Paar Simon und Kay; auch Simons Ex-Geliebte Jacqueline hat sich einquartiert. Weitere skurrile und undurchschaubare Gäste reisen mit. Und schon bald gibt es die erste Leiche. Doch dabei soll es nicht bleiben. Wer kann der Mörder sein? Die Angst an Bord nimmt zu … Und wieder zeigt sich ein wunderbarer „Whodunnit“ aus dem Hause Christie. Natürlich ist auch hier alles dabei, was einen guten Fall dieser Art ausmacht: „viel Spannung“, „jeder ist verdächtig“ (Neue Luzerner Zeitung; 05.03.2010/ Adligenswil, Theatergesellschaft), das Publikum rätselt bis zum Schluss – und wird am Ende mehr als überrascht. Und gerne unterschreiben wir, was es aus dem Publikum der Löhner Theatergruppe Obernbeck heißt (Neue Westfälische Zeitung; 15.03.2010): „Das Stück ist toll.“ Mord an Bord , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

Lottogewinnerin Cecily Harrington hat sich Hals über Kopf in Bruce Lovell verliebt und ihn ohne lange zu fackeln geheiratet. Gemeinsam kaufen sie sich ein Haus auf dem Land. Was sie nicht ahnt: Bruce ist ein gefährlicher Frauenmörder. In der Einsamkeit ihres abgelegenen Hauses entbrennt für Cecily ein Kampf um Leben und Tod … „Dieses Stück ist für Agatha Christie völlig untypisch, denn es kommt ohne Detektiv und ohne massenhaft Leichen aus“, erklärt Regisseur Michael Wolfstädter von Theaterart Neu-Isenburg der Offenbach-Post am 9.03.2010. Dennoch lebt auch dieses Stück von dem großen Können Christies, langsam, Stück für Stück eine immense Spannung aufzubauen, Rätsel aufzugeben und dann in einem höchst überraschenden Schluss zu enden. Ein Fremder klopft an , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

In diesem Krimi läuft Hercule Poirot einmal wieder zu Höchstform auf – ein Muss für alle Fans! Eine Frau in Gefahr , Mörderisch gutes Theater 06.11.2012

28.08.19   Ein Joghurt für zwei   Bauerntheater Reith im Alpbachtal   AT-6235 Reith im Alpbachtal

04.09.19   Ein Joghurt für zwei   Bauerntheater Reith im Alpbachtal   AT-6235 Reith im Alpbachtal

06.09.19   Ein toller Dreh   Spectaculum04   89269 Vöhringen Premiere

11.09.19   Ein Joghurt für zwei   Bauerntheater Reith im Alpbachtal   AT-6235 Reith im Alpbachtal

13.09.19   Ein toller Dreh   Spectaculum04   89269 Vöhringen

14.09.19   Ein toller Dreh   Spectaculum04   89269 Vöhringen

15.09.19   Ein toller Dreh   Spectaculum04   89269 Vöhringen

18.09.19   Ein Joghurt für zwei   Bauerntheater Reith im Alpbachtal   AT-6235 Reith im Alpbachtal

20.09.19   Ein toller Dreh   Spectaculum04   89269 Vöhringen

21.09.19   Ein toller Dreh   Spectaculum04   89269 Vöhringen

25.09.19   Ein Joghurt für zwei   Bauerntheater Reith im Alpbachtal   AT-6235 Reith im Alpbachtal

01.10.19   Ein toller Dreh   Breuninger Theaterverlag   CH-5326 Schwaderloch

13.03.20   Liebling, ich bin da!   Deutscher Theaterverlag GmbH   69117 Heidelberg

23.06.19   Ein Joghurt für zwei   Bauerntheater Reith im Alpbachtal   AT-6235 Reith im Alpbachtal Premiere

30.03.19   Een Joghurt för twee   Theatergruppe Bürgerverein Stuvenborn-Sievershütten-Hüttblek e.V.   24641 Stuvenborn Premiere

29.03.19   Ein toller Dreh   Theater unterm Kirchturm e.V.   83026 Rosenheim Premiere

22.02.19   Solche Frauen sind gefährlich   Stein's Tivoli   63517 Rodenbach Premiere

18.02.19   Allens oder nicks   Niederdeutsche Bühne Rendsburg   24768 Rendsburg Premiere

28.12.18   Ein Joghurt für zwei   Theaterverein Obergoms   CH-3985 Münster Premiere

08.12.18   Een Joghurt för twee   Speelkoppel Benthullen Harbern   26203 Wardenburg Premiere

16.11.18   Ein Joghurt für zwei   Komödie im Zollhaus e.V.   26789 Leer Premiere

09.11.18   Wie bringt man einen Playboy um?   Breinössl-Bühne   AT-6020 Innsbruck Premiere

03.11.18   Und wer sind Sie?   Theatergruppe im Narrenverein Hasenbühl e.V.   78234 Engen Premiere

19.10.18   Ein toller Dreh   Karnevalverein 1902 Oberhöchstadt e.V.   61476 Kronberg-Oberhöchststadt Premiere

14.07.18   Und wer sind Sie?   Theatergruppe Schwarzau   AT-2625 Schwarzau Premiere

14.04.18   Ein toller Dreh   Lerpscher Hoftheater   87437 Kempten/Allgäu Premiere

19.11.17   Een Joghurt för twee   Laienspielschar Hohenholte   48329 Havixbeck Premiere

07.11.17   Liebling, ich bin da!   Theatergruppe Carrousel   AT-1090 Wien Premiere

07.11.17   Und wer sind Sie?   Zentrum (Theater) Neue Wege   44803 Bochum Premiere

14.10.17   Ein Joghurt für zwei   bühne 69 e.V. - Kamp-Lintfort   47475 Kamp-Lintfort Premiere

29.09.17   Ein Joghurt für zwei   Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.   73655 Plüderhausen Premiere

23.09.17   Een Joghurt för twee   Amateurtheater Duvenstedt e.V.   22397 Hamburg Premiere

22.04.17   Und wer sind Sie?   Kuddel Muddel Theater   49597 Rieste Premiere

31.03.17   Ein Joghurt für zwei   Jugendtheater Domat/Ems   CH-7013 Domat/Ems Premiere

25.03.17   Ein Joghurt für zwei   Niederdeutsche Bühne Rheine   48431 Rheine Premiere

24.03.17   Ein Joghurt für zwei   Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.   73655 Plüderhausen Premiere

18.03.17   Ein toller Dreh   Junges Theater Eschwege   37269 Eschwege Premiere

06.11.16   Een Joghurt för twee   MTV Langwedel   27299 Langwedel Premiere

04.11.16   Een Joghurt för twee   Niederdeutsche Bühne Preetz e.V.   24211 Preetz Premiere

01.11.16   Liebling, ich bin da!   Theater Schönau Thun   CH-3600 Thun Premiere

21.10.16   Ein Joghurt für zwei   Theaterfreunde Dreigestirn e.V.   53359 Rheinbach-Wormersdorf Premiere

23.09.16   Allens oder nicks   Spöldeel Wallinghusen   26605 Aurich Premiere

22.04.16   Ein Joghurt für zwei   Theaterrunde Turnau   AT-8625 Turnau Premiere

08.04.16   Ein Joghurt für zwei   Theatergruppe Schönkirchen-Reyersdorf   AT-2241 Schönkirchen Premiere

04.03.16   Ein toller Dreh   Theaterklub Wartberg an der Krems   AT-4552 Wartberg Premiere

07.11.15   Und wer sind Sie?   Bunte Bühne Armsheim   55288 Armsheim Premiere

16.07.15   Solche Frauen sind gefährlich   Theatergruppe der Universität Kaiserslautern   67663 Kaiserslautern Premiere

20.03.15   Und wer sind Sie?   BayArt Volkstheater   81737 München Premiere

20.03.15   Ein Joghurt für zwei   Aller Bühne Verden   27283 Verden Premiere

14.03.15   Ein Joghurt für zwei   Vallendarer Theaterkreis e.V. Die fröhlichen Geister   56179 Vallendar Premiere

16.01.15   Allens oder nicks   Speeldeel Langendammsmoor   27612 Loxstedt Premiere

11.01.15   Allens oder nicks   Theater Eschbachtal   27249 Mellinghausen Premiere

10.01.15   Ein Joghurt für zwei   Spvgg. 09 Buggingen/Seefelden   79426 Buggingen Premiere

09.01.15   Ein Joghurt für zwei   Theatergruppe Oberrüti   CH-5647 Oberrüti Premiere

17.10.14   Ein Joghurt für zwei   Theaterverein Windigsteig   AT-3841 Windigsteig Premiere

02.05.14   Ein Joghurt für zwei   Städtische Bühne Lahnstein   56112 Lahnstein Premiere

30.08.12   Ein Joghurt für zwei   Die Komödie   60311 Frankfurt am Main Premiere

31.05.12   Ein Joghurt für zwei   Die Komödie   60311 Frankfurt am Main Premiere