Jostein Gaarder

Monatelang stand der Roman "Sofies Welt" von Jostein Gaarder an der Spitze der Bestsellerlisten - eine vielschichtige, geschickt umgesetzte philosophische Debatte über Freiheit und Determinismus.Karlheinz Komm, erfolgreicher Autor und Bearbeiter (u. a. von Kinder- und Jugendstücken), hat für die VERTRIEBSSTELLE die Bühnenfassung eingerichtet. - Sofie findet in ihrem Briefkasten Briefe von einem gewissen Alberto Knox, der sie zu einem Philosophiekurs einlädt. Sofie ist fast 15 Jahre alt, also in einem Alter, in dem man von Philosophie - so meinen jedenfalls die Erwachsenen - noch nichts versteht. Aber Alberto ist ein großartiger Lehrer; er versteht es, schwierige Sachverhalte und Gedanken sehr klar und einfach darzustellen.Gemeinsam mit Sofie streift er durch die Geschichte der Philosophie. Die Bühnenfassung beschränkt sich dabei - im Gegensatz zum Roman - auf die Bebilderung der Mythen und der Lehren Demokrits, Sokrates', Platons und Aristoteles'. - Aber dann geschieht etwas Merkwürdiges. Was sollen die seltsamen Karten an Hilde? Was macht Hildes Schal in Sofies Bett? Wer ist überhaupt Hilde? Und was will Nils Holgersson von Sofie? - Bei der Erforschung der "Wunder" entdecken Sofie und Alberto, dass sie literarische Figuren sind, erfunden von einem skurrilen Major für seine Tochter Hilde. Sie erkennen, dass sie - im Gegensatz zu den Menschen - unsterblich sind, so lange jemand mehr anzeigen

Monatelang stand der Roman "Sofies Welt" von Jostein Gaarder an der Spitze der Bestsellerlisten - eine vielschichtige, geschickt umgesetzte philosophische Debatte über Freiheit und Determinismus.Karlheinz Komm, erfolgreicher Autor und Bearbeiter (u. a. von Kinder- und Jugendstücken), hat für die VERTRIEBSSTELLE die Bühnenfassung eingerichtet. - Sofie findet in ihrem Briefkasten Briefe von einem gewissen Alberto Knox, der sie zu einem Philosophiekurs einlädt. Sofie ist fast 15 Jahre alt, also in einem Alter, in dem man von Philosophie - so meinen jedenfalls die Erwachsenen - noch nichts versteht. Aber Alberto ist ein großartiger Lehrer; er versteht es, schwierige Sachverhalte und Gedanken sehr klar und einfach darzustellen.Gemeinsam mit Sofie streift er durch die Geschichte der Philosophie. Die Bühnenfassung beschränkt sich dabei - im Gegensatz zum Roman - auf die Bebilderung der Mythen und der Lehren Demokrits, Sokrates', Platons und Aristoteles'. - Aber dann geschieht etwas Merkwürdiges. Was sollen die seltsamen Karten an Hilde? Was macht Hildes Schal in Sofies Bett? Wer ist überhaupt Hilde? Und was will Nils Holgersson von Sofie? - Bei der Erforschung der "Wunder" entdecken Sofie und Alberto, dass sie literarische Figuren sind, erfunden von einem skurrilen Major für seine Tochter Hilde. Sie erkennen, dass sie - im Gegensatz zu den Menschen - unsterblich sind, so lange jemand den Roman liest oder das Theaterstück sieht. Sie sind zwar festgelegt, von außen bestimmt; aber der Preis für die Freiheit ist die Sterblichkeit. Doch Sofie und Alberto beginnen sich zu wehren - sie wollen der determinierten Welt entfliehen...

Sofies Welt   Komm, Karlheinz 4D 4H

„Philosophie als gelungenes Abenteuer“ (Kronen-Zeitung; 24.01.2020): Packend und unterhaltsam stürmt diese Theaterfassung des Bestsellers von Jostein Gaarder die Bühne und nimmt mit auf einen phantasievollen Ausflug in einen ungewöhnlichen, inspirierenden Philosophiekurs, in den die 15-jährige Sofie plötzlich hineingerät und sich Fragen gegenübersieht wie „Wer bist du?“ oder „Woher kommt die Welt?“. Die Tribüne Linz hat das Abenteuer Anfang 2020 in einer mitreißenden Inszenierung gezeigt. „Rasch schlittert man in das Stück nach dem Erfolgsbuch hinein. Die Tribüne Linz stellt es solide, spannend und sehenswert auf die Bühne … Es wird verhandelt, verurteilt, es gibt Gefühle und Spaß … Bravo!“, empfiehlt die Kronen-Zeitung am 24. Januar 2020. Auch die Oberösterreichischen Nachrichten (24.01.2020) waren voll des Lobes: „Die Tribüne Linz verleiht großen Fragen Flügel. Sie schlummern in jedem von uns, die großen Fragen. An der Tribüne Linz werden sie feinsinnig wachgeküsst … Temporeiche Szenen wechseln gut getaktet mit Momenten des Innehaltens, in denen sich Denkräume öffnen.“ Treffender kann man das Potenzial dieses Stückes kaum beschreiben. Sofies Welt , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

Besonders gerne nehmen sich Theater-AGs an Schulen dieses Stück vor. Im letzten Jahr präsentierten es mit Erfolg zum Beispiel die Albert-Schweitzer-Schule Hamburg und auch die Hermann-Hesse-Schule Obertshausen. Sofies Welt , Märchen und Kinderstücke 2015 09.02.2015

Karlheinz Komm legt hier eine überzeugende Bühnenfassung des gefeierten Romans vor. Wie die Vorlage sorgt der Stoff für reichlich geistige Nahrung. Nicht selten reicht das Ergebnis über die Vorstellung hinaus und bringt die Zuschauer in „eine angeregte Diskussion“ (Südwestpresse; 13.07.2012), wie z.B. im letzten Sommer am Gymnasium Trossingen. Sofies Welt , Märchen und Kinderstücke 2013 08.01.2013

17.10.20   Sofies Welt   Tribüne Linz   AT-4020 Linz Premiere

23.01.20   Sofies Welt   Tribüne Linz   AT-4020 Linz Premiere

04.12.14   Sofies Welt   Albert-Schweitzer-Schule   22337 Hamburg Premiere

22.07.14   Sofies Welt   Leiter der Theatergruppe   63179 Obertshausen Premiere

29.11.13   Sofies Welt   Theodor-Frank-Schule Teningen   79331 Teningen Premiere

11.07.12   Sofies Welt   Gymnasium Trossingen   78647 Trossingen Premiere

02.12.11   Sofies Welt   Theaterhaus Vaihingen Enz e.V.   71665 Vaihingen an der Enz Premiere

21.10.11   Sofies Welt   Theatergruppe Süd-München e.V.   81675 München Premiere

17.05.09   Sofies Welt   Mittelsächsische Theater und Philharmonie GmbH   09599 Freiberg Premiere

03.09.08   Sofies Welt   Grenzlandtheater Aachen   52349 Düren Premiere

16.05.07   Sofies Welt   Landestheater Dinkelsbühl   91550 Dinkelsbühl Premiere

24.02.07   Sofies Welt   Junges Staatstheater Parchim   19370 Parchim Premiere

23.05.96   Sofies Welt   Theater Dortmund   44137 Dortmund Premiere