Peter Janssens

Peter Janssens - Komponist und Musiker

1934 in Telgte-Westfalen geboren und getauft als letztes von neuen Kindern.

Erster Klavierunterricht bei der Mutter Gertrud.
Ab 1955 Studium der Musik, Soziologie und Geschichte in Köln und Münster

1962 Erste Kompositionen Neuer Geistlicher Lieder
1964 Erste von vielen Reisen nach Lateinamerika
1966 Psalmenvertonung nach Ernesto Cardenal
Ab 1966 Schauspielmusiken beim Schauspiel Düsseldorf, Deutschen Theater Göttingen, Staatstheater Wiesbaden und Darmstadt u.a.m.
1972 Lieder für das Delgiertentreffen der Katholischen Jungen Gemeinde in Fulda:
"Wir haben einen Traum" - und erstes von vielen Geistlichen Musikspielen: "Der Menschensohn"
1973 Erste Mitarbeit beim Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Düsseldorf
1974 "Ave Maria"
1975 Gründung des Musikensembles "Das Gesangsorchester Peter Janssens"
Musikalische Begleitung des Weltkirchenrates in Nairobi/Kenia
Erste Sammlung von Liedern für Kinder "He du! He du!"
Später viele Lieder mit Rolf Krenzer
1977 "Franz von Assisi"
1982 "Elisabeth von Thüringen"
1984 Kulturpreis der Stadt Telgte
1991 "Passion der Eingeborenen"

Mitglied der GEMA, des Komponistenverbandes, des ständigen Ausschusses: Abendmahl, Gottesdienste, Feste und Feiern (AGOFF) des DEKT und der Arbeitsgemeinschaft mehr anzeigen

Peter Janssens - Komponist und Musiker

1934 in Telgte-Westfalen geboren und getauft als letztes von neuen Kindern.

Erster Klavierunterricht bei der Mutter Gertrud.
Ab 1955 Studium der Musik, Soziologie und Geschichte in Köln und Münster

1962 Erste Kompositionen Neuer Geistlicher Lieder
1964 Erste von vielen Reisen nach Lateinamerika
1966 Psalmenvertonung nach Ernesto Cardenal
Ab 1966 Schauspielmusiken beim Schauspiel Düsseldorf, Deutschen Theater Göttingen, Staatstheater Wiesbaden und Darmstadt u.a.m.
1972 Lieder für das Delgiertentreffen der Katholischen Jungen Gemeinde in Fulda:
"Wir haben einen Traum" - und erstes von vielen Geistlichen Musikspielen: "Der Menschensohn"
1973 Erste Mitarbeit beim Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Düsseldorf
1974 "Ave Maria"
1975 Gründung des Musikensembles "Das Gesangsorchester Peter Janssens"
Musikalische Begleitung des Weltkirchenrates in Nairobi/Kenia
Erste Sammlung von Liedern für Kinder "He du! He du!"
Später viele Lieder mit Rolf Krenzer
1977 "Franz von Assisi"
1982 "Elisabeth von Thüringen"
1984 Kulturpreis der Stadt Telgte
1991 "Passion der Eingeborenen"

Mitglied der GEMA, des Komponistenverbandes, des ständigen Ausschusses: Abendmahl, Gottesdienste, Feste und Feiern (AGOFF) des DEKT und der Arbeitsgemeinschaft neues geistliches Lied im Bund der Katholischen Jugend.

Peter Janssens verstarb am Heiligen Abend 1998.

Der gestiefelte Kater   Bürkner, Robert / Grimm, Jacob und Wilhelm / Köweker, Kurt-Achim / Antoine, Rainer 3D 5H