Nora Schumacher

Die gebürtige Hamburgerin war zunächst als Grafikerin in der Werbebranche tätig, ehe sie ihre Liebe fürs Theater zum Beruf machte. Über eine Regieassistenz wurde sie an den Hamburger Kammerspielen als Produktionsleiterin engagiert und lernte den Theaterbetrieb in seinen sämtlichen Bereichen kennen. Um sich künstlerisch weiterentwickeln zu können, entschied sie sich vier Jahre später für die Selbständigkeit. Seither ist Nora Schumacher als freie Regisseurin an diversen Theatern Norddeutschlands tätig und schreibt eigene Bühnenfassungen.

Des Kaisers neue Kleider   Andersen, Hans Christian / Hiller, Stefan 1D 3H

Hase und Igel   Grimm, Jacob und Wilhelm / Hiller, Stefan 2D 3H

Für die 2020 geplante und dann verschobene Uraufführung am Hamburger Ohnsorg Theater schuf Nora Schumacher ebenfalls eine Vier-Personen-Klassiker-Fassung. Herausgekommen ist ein hinreißendes, angenehm modernes Stück mit stimmiger Musik von Stefan Hiller, die das Stück mit beliebten Barock-Evergreens zum unterhaltenden Musical macht und jeden im Publikum mitreißt. Dazu kommen charmante Figuren mit reichlich Spielangebot auf der Bühne. Ob klein, ob groß, ob jung oder alt, hier haben alle ihren Spaß! Des Kaisers neue Kleider , Alles neu macht der … Juni? 21.04.2021

18.11.22   Hase und Igel   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere

19.11.21   Des Kaisers neue Kleider   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere