Ludwig Thoma

Lausbubengeschichten   Battermann, Florian 2D 6H 1Dek

In einer bayerischen Wirtschaft sitzen Autor Ludwig Thoma und Freunde zusammen. Ludwig schreibt ein Buch über seine Schulzeit, die „Lausbubengeschichten“. Natürlich wollen die Freunde sofort eine Kostprobe. Daraus entspinnt sich in der Wirtsstube ein spontanes Spiel, in das bald auch andere Gäste und selbst die Wirtin mit einsteigen. … Mit einfachen Mitteln zaubert dieses originelle Bühnenstück spontanes, spielerisches Theater voll Witz, Situationskomik und urwüchsigem Charme. Die gefeierte Uraufführungsproduktion der Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt wartete sehr passend mit Hansi Kraus, vielen noch bekannt als Paukerschreck Pepe Nietnagel der Filmreihe „Die Lümmel von der ersten Bank“, in der Rolle des Ludwig Thoma auf. Kraus schlüpfte denn auch „mit verschmitztem Humor und sympathischem Schalk in die Rolle“ (Badische Zeitung; 13.11.2017) und unterhielt das Publikum zusammen mit den anderen Darstellern, die sichtlich Spaß an diesem Stück hatten, aufs Beste. Das sehenswerte Ergebnis ist „ein heiteres und hintergründiges Lustspiel“ (ebda.) mit der augenzwinkernden Moral: „Man darf sich nicht erwischen lassen.“ Lausbubengeschichten , Zünftige Volkskomödien 30.01.2018

Die Uraufführung ist im Herbst 2017 an der Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt geplant. Ansichtsexemplare können ab jetzt vorgemerkt werden. Lausbubengeschichten , Komödienspaß auf den Spielplan! 09.11.2016

25.01.18   Lausbubengeschichten   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere

02.11.17   Lausbubengeschichten   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   65779 Kelkheim Premiere