Ingrid Zellner

Landeier   Holtkamp, Frederik 2D 4H 1Dek Bayerisch

Es ist wohl der gekonnten Mischung aus Wortwitz, Slapstick, Spiel mit Klischees und einer gehörigen Portion Fremdschämen zu verdanken, dass 17- bis über 70-Jährige Frederik Holtkamps 2011 uraufgeführte Komödie in allen Produktionen mit Standing Ovations feiern und den Theatern volle Häuser bescheren. Der Erfolg ist so groß, dass sich immer mehr Bühnen zu Wiederaufnahmen entschließen. Seit 2015 gibt es diesen Komödienknüller nun auch auf Bayerisch, übersetzt von Ingrid Zellner. „Urig, bizarr und saukomisch“ (Merkur.de; 28.10.2015), hieß es von der Bayerischen Erstaufführung durch das Theater am Stadtwald Dachau. Die Süddeutsche Zeitung (26.10.2015) schrieb dazu: „Die junge Theatertruppe setzt die Partnersuche der Bauern humorvoll und mit intelligentem Witz um. Durch ihren Dialekt verleihen sie dem Stück Herzlichkeit. Das Publikum kann gar nicht anders, als sofort Sympathie für die drei liebessuchenden Landwirte aufzubringen.“ Landeier , Zünftige Volkskomödien 30.01.2018

14.12.19   Landeier   Theaterabteilung Sportverein Saig   79853 Lenzkirch Premiere

06.04.19   Landeier   Theatergruppe Grünthal   83567 Unterreit Premiere

01.09.18   Landeier   Langenbrucker Theaterbühne   85084 Langenbruck-Reichertshofen Premiere

05.11.16   Landeier   Heimatbühne Seeon e.V.   83370 Seeon Premiere

24.10.15   Landeier   Theater am Stadtwald Volksbühne des ASV Dachau   85221 Dachau Premiere