James Cawood

James Cawood besuchte die Gordonstoun School, eines der führenden schottischen Privatinternate, und erlernte die Schauspielerei an der Bristol Old Vic Theatre School. Er hatte verschiedenste Engagements in Großbritannien, Europa und den USA, spielte experimentelles Theater in einer stillgelegten Londoner Kunstgalerie, aber auch zahlreiche Klassiker wie J.B. Priestleys „Gefährliche Wahrheit“ („Dangerous Corner“) und Evergreens der Komödie wie „Charlies Tante“ („Charley's Aunt“).
Als Autor verfasste er Einakter und Thriller, die in London und Großbritannien aufgeführt wurden. Seine Adaption der Geschichte von „Jekyll und Hyde“ tourte kürzlich durch Österreich und Italien. „Stone Cold Murder“ wurde in Deutschland, Österreich und Großbritannien mit Erfolg aufgeführt und erscheint nun auf Deutsch.
James Cawood lebt mit seiner Frau im Lake Distrikt in England.

Ein brillanter Mord   Preissler, Anatol / Harpner, Maria 1D 3H 1Dek

Das Revival   Preissler, Anatol / Harpner, Maria 3D 5H 1Dek

Dieses Stück ist ein Fest für alle Krimiliebhaber. Es spielt nicht nur ebenso genussvoll wie versiert mit bekannten Mustern und Motiven, sondern bietet vier ziemlich doppelbödige Charaktere und schafft es immer wieder, der Handlung einen ungeahnten Twist zu geben. Dieses kriminalistische Kammerspiel schlägt das Publikum von der ersten bis zur letzten Sekunde in seinen Bann. Das Hamburger Theatermagazin „Godot“ beschreibt es sehr passend: „Die Handlung überbrandet den Zuschauer wie eine zwanzig Meter hohe Meereswoge, lässt ihn atemlos in die Pause gehen und um drei Liter Adrenalin in den Adern reicher in die zweite Hälfte, in der nun wirklich Rätsel auf Rätsel bis zum völlig überraschenden Schluss erfolgt.“ Deutschsprachige Erstaufführung war im Oktober 2014 im Theater Sommerhaus, es folgten erfolgreiche Produktionen in München und Stuttgart. Derzeit ist der Meisterkrimi auf Tournee im deutschsprachigen Raum. Ein brillanter Mord , Nervenkitzel auf den Spielplan! 09.11.2016

Ein perfektes Stück mit vier ziemlich doppelbödigen Figuren, das Schauspielern viel Futter und dem Publikum wohligen Schauer verspricht. Ein brillanter Mord , Bestseller & Newcomer 04.02.2014

07.06.19   Ein brillanter Mord   Theater Wedel   22880 Wedel Premiere