Kerry Renard

Kerry Renard wurde 1961 in Sambro an der kanadischen Atlantikküste geboren. Nach dem Literaturstudium in London und Genf arbeitete sie als Redakteurin für verschiedene Radio- und Fernsehsender in Großbritannien und Kanada. Ihre erste Komödie "Tough Guys" (Ganze Kerle) wurde 2003 uraufgeführt und stürmte nach der Deutschen Erstaufführung 2007 auch bald die hiesigen Bühnen. Die Niederdeutsche Erstaufführung erfolgte an der Niederdeutschen Bühne Brake im Oktober 2008. Mit "Laugh Boat" (Bord-Geflüster) schrieb sie eine kleine aber feine Drei-Personen-Komödie, die das Leben an Bord eines Kreuzfahrtschiffs im Allgemeinen und anlässlich einer Silberhochzeit im Besonderen aufs Korn nimmt und 2008 uraufgeführt wurde. Auch "Magic Moments" (Zauberhafte Zeiten), kam bereits erfolgreich auf die deutschen Bühnenbretter. Zu "Ganze Kerle voll im Takt" schrieb uns Kerry Renard folgende Zeilen: "Als ich erfuhr, wie viel Vergnügen das Publikum in Deutschland mit meinen 'Ganzen Kerlen' hat, hat mich das natürlich riesig gefreut. Die Aufzeichnung für das Fernsehen, die ich aus dem Ohnsorg-Theater sehen konnte, vermittelt viel von der guten Laune, und ich bedaure nur, dass in unserer Familie niemand mehr Deutsch spricht. Meine Urgroßeltern waren nämlich über Bremerhaven ausgewandert, und unser Familienname 'Fuchs' wurde später ins Französische übersetzt, als man nach Kanada übersiedelte. Dass mich mehr anzeigen

Kerry Renard wurde 1961 in Sambro an der kanadischen Atlantikküste geboren. Nach dem Literaturstudium in London und Genf arbeitete sie als Redakteurin für verschiedene Radio- und Fernsehsender in Großbritannien und Kanada. Ihre erste Komödie "Tough Guys" (Ganze Kerle) wurde 2003 uraufgeführt und stürmte nach der Deutschen Erstaufführung 2007 auch bald die hiesigen Bühnen. Die Niederdeutsche Erstaufführung erfolgte an der Niederdeutschen Bühne Brake im Oktober 2008. Mit "Laugh Boat" (Bord-Geflüster) schrieb sie eine kleine aber feine Drei-Personen-Komödie, die das Leben an Bord eines Kreuzfahrtschiffs im Allgemeinen und anlässlich einer Silberhochzeit im Besonderen aufs Korn nimmt und 2008 uraufgeführt wurde. Auch "Magic Moments" (Zauberhafte Zeiten), kam bereits erfolgreich auf die deutschen Bühnenbretter. Zu "Ganze Kerle voll im Takt" schrieb uns Kerry Renard folgende Zeilen: "Als ich erfuhr, wie viel Vergnügen das Publikum in Deutschland mit meinen 'Ganzen Kerlen' hat, hat mich das natürlich riesig gefreut. Die Aufzeichnung für das Fernsehen, die ich aus dem Ohnsorg-Theater sehen konnte, vermittelt viel von der guten Laune, und ich bedaure nur, dass in unserer Familie niemand mehr Deutsch spricht. Meine Urgroßeltern waren nämlich über Bremerhaven ausgewandert, und unser Familienname 'Fuchs' wurde später ins Französische übersetzt, als man nach Kanada übersiedelte. Dass mich nun ausgerechnet der Theaterdirektor Florian Battermann aus unserer alten Heimat Niedersachsen gebeten hat, die Geschichte der Paketboten weiterzuerzählen, finde ich eine wunderbare Idee, auch wenn ich selbst keine Freundin von Fortsetzungen bin - 'Downton Abbey' vielleicht ausgenommen. Aber ich denke, die neue Geschichte funktioniert ganz selbständig. Ich wünsche allen auf der Bühne und im Publikum viel Spaß! Kerry Renard"

Bord-Geflüster   Burmeister, Angela 2D 1H 1Dek

Eine echte Traumfrau   Wilde, Oscar Fingal O'Flahertie Willis / Burmeister, Angela 3D 3H 2Dek

Fröhschicht bi Tiffany   Burmeister, Angela / Buerhoop, Heino 1D 2H 1Dek Niederdeutsch

Frühschicht bei Tiffany   Burmeister, Angela 1D 2H 1Dek

Ganze Kerle voll im Takt   Burmeister, Angela 1D 4H 1Dek

Ganze Kerle!   Burmeister, Angela 1D 5H 1Dek

Kabbelig up See   Buerhoop, Heino 2D 1H 1Dek Niederdeutsch

Keerls döör un döör!   Buerhoop, Heino 1D 5H 1Dek Niederdeutsch

Nackte Tatsachen   Burmeister, Angela 2D 2H 1Dek

Tiet to tövern   Burmeister, Angela / Buerhoop, Heino 2D 2H 1Dek Niederdeutsch

Zauberhafte Zeiten   Burmeister, Angela 2D 2H 1Dek

Als die überaus attraktive Amy, Verkäuferin bei Tiffany, neben Bob einzieht, wähnt der sich bereits als Glückspilz und ist hin und weg. Doch die Komplikationen nehmen ihren Lauf, als klar wird, dass Amy die Ex-Frau seines „Hass“-Nachbarns Chris ist, der Amy sogleich zum Auszug bewegen will. Aber Wohnungen mit Balkon sind rar in New York, und denkt sie gar nicht daran. Es geht also hoch her auf den drei nebeneinander liegenden Balkonen „zum großen Vergnügen der Zuschauer“ (Neue Presse; 05.09.2015), welches „sehr herzlichen Beifall“ (HAZ; 08.09.2015) spendete. Auch im Theater Maßbach funktionierte diese Komödie, die mit „unkonventionellen Mitteln und geistreichen Dialogen“ (Saale-Zeitung; 18.11.2019) „jede Menge humoristischen Zündstoff“ lieferte, „der angenehm unverbraucht und immer wieder komplett überraschend daherkommt“. Die Main-Post nannte das Stück abschließend, „eine wunderbar zeitgemäße Komödie: überraschend, unzotig und sehr unterhaltsam“ (Main-Post; 18.11.2019). Frühschicht bei Tiffany , Drei, zwei, eine(r) geht noch 23.05.2020

Nachdem man ein Vierteljahrhundert in der Ehe miteinander verbracht hat, ist vieles nicht mehr, wie es am Anfang war. So auch bei Dagmar und Jürgen, die sich gegenseitig zur Silberhochzeit ihre sechste Kreuzfahrt geschenkt haben. Passend, ist doch die Ehe, wie ein Schiff auf hoher See: mal friedlich und ruhig, mal wie ein wilder Sturm, der das Schiff fast zum Kentern bringt. Gerade bei so unterschiedlichen Charakteren: Sie, das „rothaarige und resolute Vollweib“ mit Hang zum Esoterischen, er ein „trockener Hypochonder“ (Neue Braunschweiger; 07.09.2008) und Staatssekretär, so die Presse bei der Premiere in der Komödie am Altstadtmarkt. „Zusätzliche Fahrt für den Komödiendampfer“ bringen vor allem die schnellen Rollenwechsel, die die zweite Darstellerin vollbringen muss, mal ist sie die „liebestolle Sekretärin“, mal der „als Nonne getarnte Schlagerstar“ (HNA; 18.05.2008). „Hier ruht meine Frau – kalt wie immer“ sagt Jürgen zu seiner Frau, „Hier ruht mein Mann – endlich steif“ entgegnet ihm daraufhin Dagmar. Es sind diese kleinen Kabbeleien, die dieses Stück so nah wirken lassen. Kleinigkeiten, die jede und jeder aus seinem eigenen Leben kennen wird und die die Geschichte auf „turbulente, romantische und amüsante Art“ (Lokalkompass; 31.10.2016) zum Spiegel des wahren Lebens machen, so die Presse, anlässlich der Premiere im Theater Extra in Essen. Bord-Geflüster , Drei, zwei, eine(r) geht noch 23.05.2020

„Die Ehe ist wie ein Schiff auf hoher See.“ Das wissen Dagmar und Jürgen nur zu genau, sind sie doch seit stolzen 25 Jahren verheiratet – und zudem ausgesprochen kreuzfahrterprobt. Flitterwochen, Seitensprung, Urlaub mit Kind: die entscheidenden Momente ihres gemeinsamen Lebens spielten sich auf Kreuzfahrtschiffen ab. Auf ihrer aktuellen Kreuzfahrt zur Silberhochzeit lassen die beiden ihr stürmisches Leben auf See noch einmal Revue passieren. Hochamüsant und kurzweilig erzählt die kanadische Autorin Kerry Renard in ihrer maritimen Komödie von den Höhen und Tiefen des Ehelebens, den Klippen, die es zu umschiffen gilt und den nicht immer ganz korrekten Manövern, die beide Eheleute ausführen, um auch in stürmischen Gewässern nicht Schiffbruch zu erleiden. Kabbelig up See , Dree, twee, een - geiht los! 04.06.2020

Seit seiner Scheidung hat es sich Chris in seinem kleinen Single-Apartment mit Balkon gemütlich eingerichtet und frönt seinem Traum vom romantischen Schriftstellerleben. Weniger stimmungsvoll findet das Nachbar Robert, dem das Geschepper von Chris’ Nostalgie-Schreibmaschine beim Betüdeln seiner geliebten Balkonpflanzen ziemlich auf den Wecker geht. Doch eines haben die beiden gemeinsam: Interesse an der neuen Nachbarin Anne, die gerade eingezogen ist. Robert träumt schon von zarten Banden, die er von Balkon zu Balkon flechten kann, da landet er sehr unsanft auf dem Boden der Tatsachen. Denn Anne, so stellt sich heraus, ist Chris’ Exfrau. Nun setzt er alles daran, sie aus „seinem Paradies“ wieder zu vertreiben. Doch da spielt Robert nicht mit, und auch Anne denkt nicht im Traum daran, die mühsam ergatterte Wohnung mit Balkon wieder zu verlassen. Schnell geht es hoch her im Hinterhof … Mit einer großen Portion Charme entfaltet die kanadische Erfolgsautorin Kerry Renard (Keerls döör un döör!, Tiet to tövern u.a.) ihre Komödie zwischen den Balkonen dieser drei herrlich unterschiedlichen Protagonisten. Sie schmeißen sich nicht nur gepfefferte Wortwechsel zu, sondern geraten an lauen Sommerabenden auch mal in tückenreiches Schwärmen, sie sorgen für skurrile Missverständnisse und auch mal für waghalsige Balkonakrobatik. Kurz: Sie lassen die komödiantischen Funken überaus heiter von Balustrade zu Balustrade sprühen, und das „angenehm unverbraucht und immer wieder komplett überraschend“ (Main-Post; 18.11.2019). Nach der gefeierten Serie am Neuen Theater Hannover, feierte die Komödie bereits Erfolge bei der Komödie Braunschweig, der Spessartgrotte Gemünden und auf Schloss Maßbach. Bei der Maßbacher Produktion gefiel der Saale-Zeitung (18.11.2019), wie in diesem Stück „die gute alte Boulevardkomödie mit unkonventionellen Mitteln und geistreichen Dialogen ihre Wiederauferstehung feiert“. Auch die Main-Post (18.11.2019) zeigte sich begeistert und lobte die „wunderbar zeitgemäße Komödie“. Fröhschicht bi Tiffany , Dree, twee, een - geiht los! 04.06.2020

Die Meisterin des Unterhaltungstheaters Kerry Renard hat sich eines Komödienklassikers von Oscar Wilde angenommen. Ihre Bearbeitung konzentriert sich auf die Hauptfiguren und liefert eine sehr gelungene zeitgemäße Bearbeitung. Seit ihrer Uraufführung Ende des 19. Jahrhunderts eroberte Wildes Gesellschaftskomödie nach London den Broadway und zahllose Bühnen der Welt. Natürlich gibt es auch zahlreiche Verfilmungen, zuletzt im Jahr 2004 mit Scarlett Johansson und Helen Hunt in den weiblichen Hauptrollen. Kerry Renards Bearbeitung zielt nun darauf ab, die brillante Komödie in leistbarer Besetzung auf die Bühne zu zaubern. Und ihr Konzept geht wunderbar auf. … Alles nimmt ein fragil gutes Ende. Ein Fest aus fein gesetzten Pointen, geistreichen Dialogen und witziger Bühnenaktion – wunderbar ins Deutsche übertragen von Angela Burmeister. Eine echte Traumfrau , Komödienspaß auf den Spielplan! 09.11.2016

Nach ihrem Bühnenhit „Ganze Kerle!“ hat die Kanadierin Kerry Renard nun mit einer weiteren „Kerle-Komödie“ nachgelegt. Sie mischt darin meisterlich Elemente mitreißenden Percussion-Theaters mit einer heiteren Komödie. Die Erstaufführung an der Braunschweiger Komödie am Altstadtmarkt war ein Fest. Ob aus Besen, Flaschen, Plastikrohren oder Eimern – aus allem holt das fünfköpfige Ensemble die überraschendsten Rhythmen heraus und füllt den Saal mit gebündelter Energie. Niemand im Publikum vermag es, sich der prallen guten Laune, die von der Bühne schwingt, zu entziehen. Dabei kommt die erzählte Geschichte nicht zu kurz. Wie selbstverständlich gelingt es den Darstellern, die choreographischen Einlagen zu echten Show-Stoppern zu machen, ohne dass dadurch der Spannungsbogen unterbrochen würde. … Die Inszenierung in der Braunschweiger Komödie voll „Wortwitz und einer sehenswerten Choreographie“ (Braunschweiger Zeitung; 25.11.2015) besorgte Jan Bodinus und erntete dafür „viel Beifall“ (ebda.). Autorin Kerry Renard erweist sich mit diesem Stück einmal mehr als wahre Könnerin des Unterhaltungstheaters, die es wunderbar versteht, Handlung und Showelemente effektvoll zu kombinieren. „Ganze Kerle voll im Takt“ ist nunmehr die fünfte Komödie der Erfolgsautorin, die bei der Vertriebsstelle erscheint. Wie die anderen Stücke hat auch diese Percussion-Komödie das Zeug, der nächste Hit auf Ihrem Spielplan zu werden. Die Neue Presse (14.12.2015) lobte zum Beispiel begeistert: „Klasse die witzige Pümpel-Nummer wie auch der „Popcorn“-Song geploppt mit Leergutflaschen. … Der Humor ist handfest … Das Stück animiert, wunderbar. Zum Schluss schöner, langer Applaus. Auf dem Nachhauseweg trommelt es im Kopf noch weiter.“ Ganze Kerle voll im Takt , Komödienspaß auf den Spielplan! 09.11.2016

Einen überaus heiteren Balance-Akt zwischen drei Balkonen liefert diese originelle Komödie von Kerry Renard: … „Missverständnisse, gepfefferte Wortwechsel, sogar Shakespeare-Zitate tauchen auf, das alles zum großen Vergnügen der Zuschauer“, schrieb die Neue Presse (05.09.2015) anlässlich der deutschsprachigen Erstaufführung dieser kanadischen Komödie von Erfolgsautorin Kerry Renard. Nach einer erfolgreichen Serie am Neuen Theater Hannover kam das Stück nun im Oktober 2016 in Braunschweig heraus. Frühschicht bei Tiffany , Komödienspaß auf den Spielplan! 09.11.2016

… Die Show ist tatsächlich ausverkauft, und los geht der glanzvolle Auftritt der echten Kerle im Glitzerfummel. Spätestens dann gibt es beim Publikum kein Halten mehr, doch schon der Weg zur Show lässt bei den meisten Zuschauern kein Auge trocken. Großen Erfolg hatte die flotte Revue zum Beispiel am Hamburger Ohnsorg-Theater, wo das Publikum „jede schräge Parodie der Herrendamen mit Brüllern quittierte“ (Hamburger Abendblatt; 02.01.2012). An der Komödie Düsseldorf erntete man „minutenlangen Applaus mit stehenden Ovationen“ (WAZ; 19.09.2011) „So ein durchweg amüsantes Stück sieht man selten“ , hieß es dort weiter. Zahlreiche weitere große und kleine Bühnen feierten mit diesem Stück Riesenerfolge. Auch diverse Freilichtproduktionen gab es bereits, beispielsweise in Bad Vilbel (Burgfestspiele), Hamm (Westfälische Freilichtspiele), Rimpar (Schlosshof) oder ganz aktuell auf Schloss Neersen. Die dortige Premiere war ein Riesenerfolg. Von einem „kleinen Neersener Sommermärchen“ und „perfekter Unterhaltung“ war da die Rede (RP; 23.06.2014). Dieses Stück ist also eindeutig ein großer Spaß, bei dem man so gut wie nichts falsch machen kann! Oder anders gesagt: Es ist „eine sichere Bank“ (RP; 23.06.2014). Ganze Kerle! , Theater unter freiem Himmel 03.09.2014

Wahrhaft magische Unterhaltung! Was macht ein überzeugter Single, wenn er aus dem Urlaub zurückkehrt und eine Frau in seiner Wohnung vorfindet? Zunächst einmal guckt er dumm aus der Wäsche, dann will er den „Eindringling“ loswerden. Doch so einfach ist das nicht: Die Wohnungsbesetzerin Dörte macht Eigenbedarf geltend, da sie wegen der Wirtschaftskrise ihr Eigenheim verloren hat. Diesen Akt der Willkür will sich Chris(tian) natürlich auf gar keinen Fall gefallen lassen, und so ist der Geschlechterkampf vorprogrammiert. Der flippigen Mutter Ellen, die ihren Sohn schon lange verheiraten will, kommt Dörte hingegen sehr gelegen. Endlich besteht die Hoffnung auf Enkelkinder. Doch daran ist für Chris und Dörte nicht zu denken! Als Chris plötzlich seinen Job verliert, wendet sich das Blatt. Nun sitzen zwei von der Wirtschaftskrise gebeutelte Menschen in einem Apartment und müssen sich überlegen, wie sie wieder zu Geld kommen. Da hat Dörte eine zündende Idee: Chris soll zusammen mit ihr als Zauberduo auftreten und so wieder Geld verdienen. Auch Mutter Ellen ist Feuer und Flamme von der Aussicht auf die Showbühne – und da Chris dem weiblichen Diktat nichts entgegensetzen kann, wird so ein Zaubertrio aus der Taufe gehoben. Tag und Nacht wird im heimatlichen Wohnzimmer für den ersten Auftritt geübt, bis der große Tag der ersten eigenen Show schließlich bevorsteht … und ganz nebenbei haben Amors Pfeile getroffen, sodass Dörte und Chris wahrlich zauberhaften Zeiten entgegensehen. Diese noch recht junge Komödie aus der Feder von Kerry Renard weiß versiert zu unterhalten. Denn geboten wird dem Publikum nicht nur ein „Lacherfolg“ (Westdeutsche Zeitung; 25.11.2012) durch eine pointenreiche Komödie, wie er sich zum Beispiel am Leo Theater Wuppertal ereignete, sondern auch eine richtige Zaubershow, bei der sich die Regie ordentlich austoben kann. Diese faszinierende Mischung hat schon einigen Bühnen volle Häuser beschert – nun steht sie auch auf Plattdeutsch zur Verfügung. Bestellen Sie sich am besten gleich Ihr Ansichtsexemplar, denn es ist: „Tiet to tövern“! Tiet to tövern , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

… Spätestens dann gibt es beim Publikum kein Halten mehr, doch schon der Weg zur Show lässt bei den meisten Zuschauern kein Auge trocken. Großen Erfolg hatte die flotte Revue am Hamburger Ohnsorg-Theater, wo das Publikum „jede schräge Parodie der Herrendamen mit Brüllern quittierte“ (Hamburger Abendblatt; 02.01.2012). Ferner feierte man dort: „Der Zauber der Travestie auf Plattdeutsch funktioniert 100-prozentig.“ Das bestätigen auch zahlreiche andere Bühnen, die einen Erfolg nach dem nächsten damit feiern. Zum Beispiel die NDB Flensburg, wo sich die Gäste der Vorstellungen kaum mehr einkriegten vor Begeisterung. „Wahrlich Theaterspaß der Extraklasse. Ob es das jemals an der NDB gegeben hat? Zugabe-, Zugabe-Rufe nach einer Premiere? Stehende Ovationen auf Anhieb und tosender Jubel ließen nicht locker, bis die gefeierten Kerls wieder zu Playbackhits über die Bühne stöckelten.“ (Flensburger Nachrichten; 08.05.2013). „Im Foyer wurde nach der Premiere schon darüber diskutiert, ob hier nicht ein neuer Dauerbrenner … geboren wurde – und das ist ganz bestimmt nicht auszuschließen.“, kommentierte das die Flensborg Avis am 07.04.2013. Einen „grandiosen und flotten Theaterabend“ (Delme Report; März 2014) bescherten die Keerls auch beim Niederdeutschen Theater Delmenhorst. „Die Premiere ließ das Publikum geradezu ausrasten“, schrieb der Weser Kurier am 10.03.2014. Und weiter: „Die Erwartungen wurden im weiteren Verlauf bis zum Finale mehrmals getoppt. Mit „Keerls döör un döör“ ist dem Niederdeutschen Theater ein ganz großer Wurf gelungen … so etwas hat man beim NTD noch nicht gesehen.“ Dieses Stück ist also eindeutig ein großer Spaß, beim dem man so gut wie nichts falsch machen kann! Keerls döör un döör! , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

Jürgen und Dagmar, 25 Jahre miteinander verheiratet, sitzen irgendwo im Mittelmeer in der luxuriösen Kabine eines Kreuzfahrtschiffes. Kurz bevor die Silberhochzeitsnacht beginnt, erinnern sie sich an ihren ersten Turn auf hoher See anlässlich der Flitterwochen. Inzwischen befinden sich die beiden auf ihrer sechsten Kreuzfahrt und lassen das Publikum an ihrem Eheleben und all den unverwechselbaren Urlaubserlebnissen teilhaben: Jürgen machte Karriere in einem Berliner Ministerium, während Dagmar die Tochter großzog. Ein doppelter Seitensprung mit einer hübschen Sekretärin sorgte für mächtig Zündstoff. Nach einem Vierteljahrhundert ist nichts mehr wie es war. Jeder der beiden hat Federn gelassen in diesem gemeinsamen Kampf, der sich Ehe nennt. Aus einer jugendlichen Verliebtheit ist eine ungewöhnliche Freundschaft geworden, aus einem Begehren eine Liebe, die die Jahre überdauert hat. Eine Ehe ist eben wie ein Schiff auf hoher See: Mal ist der Ozean ruhig und friedlich, mal brauen sich wilde Stürme zusammen und man droht zu kentern. Doch Jürgen und Dagmar überstehen alle Turbulenzen und segeln schließlich Arm in Arm ins Happy End. Diese neue Komödie von Kerry Renard ist wie das wahre Leben: meist turbulent, mal romantisch, höchst amüsant und leider viel zu schnell vorbei! „Kabbelig up See“, so heißt die ebenso pointenreiche niederdeutsche Fassung, die seit 2011 zur Verfügung steht. Bei der niederdeutschen Erstaufführung am Niederdeutschen Theater Braunschweig erntete das Stück „kräftigen Applaus“ (Braunschweig Kultur; 05.09.2012). Kabbelig up See , Plattdeutsche Erfolgsstücke 09.06.2014

Seit seiner deutschsprachigen Erstaufführung 2007 erntet das Stück regelmäßig stehende Ovationen und johlende Rufe eines begeisterten Publikums – auf kleinen wie auf großen Bühnen in allen Ecken des Landes. Es muss wohl an der gekonnten Mischung aus Witz, Herz und einem Hauch Erotik liegen. Und das sagt z.B. die Presse dazu: „ebenso witzig wie warmherzig“ (Weil, Theater am Mühlenrain / Badische Zeitung; 14.05.2012) – „So ein durchweg amüsantes Stück sieht man selten.“ (Düsseldorf, Komödie / WAZ; 19.09.2011) – „… schwungvoll, urkomisch und sehenswert ist diese turbulente Komödie. Das Lachen ist vorprogrammiert.“ (Hannover, Neues Theater / Deister Leine Zeitung; 27.11.2010) Ganze Kerle! , Bestseller & Newcomer 04.02.2014

14.11.21   Ganze Kerle!   Kellertheater Hamburg e.V.   20355 Hamburg Premiere

08.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

09.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen Premiere

10.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

11.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

12.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

16.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

17.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

18.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

19.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

29.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

30.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

31.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

31.12.21   Nackte Tatsachen   Komödie Bremen im Packhaustheater   28195 Bremen

21.01.22   Nackte Tatsachen   Stößels Komödie Wuppertal   42103 Wuppertal Premiere

20.05.22   Zauberhafte Zeiten   Stößels Komödie Wuppertal   42103 Wuppertal Premiere

01.07.21   Nackte Tatsachen   Neues Theater Hannover GmbH   30173 Hannover Premiere

26.05.21   Frühschicht bei Tiffany   Landestheater Dinkelsbühl   91550 Dinkelsbühl Premiere

16.10.20   Frühschicht bei Tiffany   Theater im Roßstall Germering   82110 Germering Premiere

19.09.20   Frühschicht bei Tiffany   Westdeutsches Tourneetheater Remscheid GmbH   42859 Remscheid Premiere

21.02.20   Nackte Tatsachen   Prinzregententheater   67063 Ludwigshafen Premiere

13.02.20   Nackte Tatsachen   Neues Theater Hannover GmbH   30159 Hannover Premiere

07.02.20   Ganze Kerle!   Theater im Steinbruch Emmendingen   79331 Teningen Premiere

20.12.19   Keerls döör un döör!   Theater-Lüüd Donnern   27612 Donnern Premiere

15.11.19   Frühschicht bei Tiffany   Theater Schloss Maßbach GmbH   97711 Maßbach Premiere

08.11.19   Ganze Kerle!   Theater Fatale e.V.   26954 Nordenham Premiere

19.10.19   Ganze Kerle!   Deutsch-Sorbisches Volkstheater   02625 Bautzen Premiere

03.10.19   Ganze Kerle!   Spielvereinigung Leinach e.V.   97274 Leinach Premiere

03.10.19   Nackte Tatsachen   Contra Kreis Theater Bonn   53113 Bonn Premiere

14.09.19   Ganze Kerle!   Kellertheater Hamburg e.V.   20355 Hamburg Premiere

07.09.19   Ganze Kerle!   Uckermärkische Bühnen Schwedt   16303 Schwedt Premiere

22.08.19   Nackte Tatsachen   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere

03.05.19   Ganze Kerle!   TUS Griesheim 1899 e.V.   64347 Griesheim Premiere

31.03.19   Bord-Geflüster   Die Lustigen Laien   91338 Igensdorf Premiere

21.02.19   Ganze Kerle!   Theater Fatale e.V.   26954 Nordenham Premiere

09.01.19   Ganze Kerle!   Gloria Theater Betriebs Ges.m.b.H   AT-1210 Wien Premiere

07.12.18   Ganze Kerle!   Kellertheater Hamburg e.V.   20355 Hamburg Premiere

02.12.18   Keerls döör un döör!   Heimatverein Albersloh   48324 Sendenhorst-Albersloh Premiere

30.11.18   Ganze Kerle!   Uckermärkische Bühnen Schwedt   16303 Schwedt Premiere

10.11.18   Ganze Kerle!   Theatergemeinschaft Eibiswald   AT-8552 Eibiswald Premiere

10.11.18   Ganze Kerle!   Ensemble feel-X e.V.   63628 Bad Soden-Salmünster Premiere

03.11.18   Ganze Kerle!   Deutsch-Sorbisches Volkstheater   02625 Bautzen Premiere

28.10.18   Keerls döör un döör!   Kolpingfamilie Haselünne Theatergruppe   49740 Haselünne Premiere

08.06.18   Frühschicht bei Tiffany   Spessartgrotte   97737 Gemünden Premiere

08.05.18   Keerls döör un döör!   Niederdeutsche Bühne Lübeck e.V.   23552 Lübeck Premiere

03.02.18   Keerls döör un döör!   Niederdeutsches Theater Aurich e.V.   26605 Aurich Premiere

27.10.17   Ganze Kerle!   Westfälische Freilichtspiele e.V. Waldbühne Heessen   59073 Hamm Premiere

06.10.17   Bord-Geflüster   Stößels Komödie Wuppertal   42285 Wuppertal Premiere

30.09.17   Kabbelig up See   Watt spöker   26969 Butjadingen Premiere

09.09.17   Ganze Kerle!   Deutsch-Sorbisches Volkstheater   02826 Görlitz Premiere

19.05.17   Keerls döör un döör!   Niederdeutsches Theater Aurich e.V.   26605 Aurich Premiere

21.04.17   Zauberhafte Zeiten   Nai Komeeders   27498 Helgoland Premiere

16.04.17   Ganze Kerle!   Inselbühne Baltrum   26579 Baltrum Premiere

02.11.16   Bord-Geflüster   Theatergruppe inKOGGnito   27404 Ostereistedt Premiere

29.10.16   Bord-Geflüster   Theater Extra e.V.   45356 Essen Premiere

28.10.16   Ganze Kerle!   Haallicht - Theater der VHS Leck   24955 Harrislee Premiere

26.10.16   Frühschicht bei Tiffany   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere

07.10.16   Keerls döör un döör!   De Theater-Lüüd ut Bremerhaven   27578 Bremerhaven Premiere

07.10.16   Ganze Kerle!   Deutsch-Sorbisches Volkstheater   02625 Bautzen Premiere

07.05.16   Ganze Kerle!   Inselbühne Baltrum   26579 Baltrum Premiere

12.03.16   Ganze Kerle!   Deutsch-Sorbisches Volkstheater   02625 Bautzen Premiere

22.01.16   Keerls döör un döör!   Niederdeutsche Bühne Varel e.V.   26316 Varel Premiere

16.01.16   Ganze Kerle!   FLB Korbach, FLB Burghasungen, Theatergruppe Meineringhausen   34497 Korbach Premiere

03.01.16   Zauberhafte Zeiten   Landesbühne Rheinland-Pfalz gGmbH   56564 Neuwied Premiere

01.12.15   Zauberhafte Zeiten   Kleines Theater Bad Godesberg   53177 Bad Godesberg Premiere

22.11.15   Ganze Kerle voll im Takt   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere

06.11.15   Ganze Kerle!   Südtiroler Theaterverband   IT-39028 Schlanders Premiere

31.10.15   Kabbelig up See   Theatergruppe   21033 Hamburg Premiere

17.10.15   Ganze Kerle!   Theater im Roßstall Germering   82110 Germering Premiere

10.10.15   Ganze Kerle!   Komödie Holz   66265 Heusweiler Premiere

04.09.15   Frühschicht bei Tiffany   Neues Theater Hannover GmbH   30159 Hannover Premiere

19.06.15   Ganze Kerle!   Theaterhaus Vaihingen Enz e.V.   71665 Vaihingen an der Enz Premiere

16.06.15   Ganze Kerle!   Landestheater Dinkelsbühl   91550 Dinkelsbühl Premiere

27.05.15   Zauberhafte Zeiten   Komödie Düsseldorf gGmbH – Boulevard Theater   40210 Düsseldorf Premiere

17.04.15   Ganze Kerle!   Theater 47 / VB Jenfeld   22045 Hamburg Premiere

21.03.15   Ganze Kerle!   Laienspielgruppe der SVG   69488 Nieder-Liebersbach Premiere

21.03.15   Ganze Kerle!   Theatergruppe Altenmellrich   59609 Anröchte Premiere

11.02.15   Keerls döör un döör!   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere

22.01.15   Zauberhafte Zeiten   Die Komödie   60311 Frankfurt am Main Premiere

31.12.14   Ganze Kerle!   Das kleine Theater   45277 Essen Premiere

19.12.14   Ganze Kerle!   Spessartgrotte   97737 Gemünden Premiere

19.12.14   Ganze Kerle!   Theater Klangfarbenhaus   33607 Bielefeld Premiere

31.10.14   Ganze Kerle!   Spunck-Theater   22083 Hamburg Premiere

06.09.14   Ganze Kerle!   Stein's Tivoli   63450 Hanau Premiere

22.08.14   Ganze Kerle!   Das kleine Hoftheater e.V.   22111 Hamburg-Horn Premiere

21.06.14   Ganze Kerle!   Festspiele Schloss Neersen e.V.   47877 Willich Premiere

02.05.14   Keerls döör un döör!   Niederdeutsche Bühne Kiel   24116 Kiel Premiere

08.03.14   Keerls döör un döör!   Niederdeutsches Theater Delmenhorst   27749 Delmenhorst Premiere

02.03.14   Ganze Kerle!   Südtiroler Theaterverband   IT-39047 St. Christina Premiere

30.11.13   Ganze Kerle!   Stein's Tivoli   63450 Hanau Premiere

04.10.13   Zauberhafte Zeiten   Das kleine Hoftheater e.V.   22111 Hamburg-Horn Premiere

05.05.13   Keerls döör un döör!   Niederdeutsche Bühne Flensburg   24937 Flensburg Premiere

11.01.13   Ganze Kerle!   Theater Hollenbach   74673 Mulfingen-Hollenbach Premiere

07.12.12   Keerls döör un döör!   Landjugend Aschhausen   26215 Wiefelstede Premiere

15.11.12   Zauberhafte Zeiten   Neues Theater Hannover GmbH   30159 Hannover Premiere

06.10.12   Keerls döör un döör!   Lessener Theaterfreunde   27232 Sulingen Premiere

02.09.12   Kabbelig up See   Niederdeutsches Theater Braunschweig e.V.   38100 Braunschweig Premiere

11.05.12   Ganze Kerle!   Theater am Mühlenrain   79576 Weil am Rhein Premiere

02.03.12   Keerls döör un döör!   Borkumer Niederdeutsche Bühne   26757 Borkum Premiere

17.02.12   Ganze Kerle!   Kleine Bühne Fichtelgebirge   95632 Wunsiedel Premiere

02.02.12   Keerls döör un döör!   Theatergruppe Blau-Weiß Borssum   26721 Emden Premiere

06.01.12   Keerls döör un döör!   Niederdeutsche Bühne Neumünster   24534 Neumünster Premiere

30.12.11   Keerls döör un döör!   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere

23.11.11   Zauberhafte Zeiten   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere

28.10.11   Ganze Kerle!   Theater Köpenick   12555 Berlin Premiere

21.10.11   Ganze Kerle!   Kellertheater Grafenhausen e.V.   79865 Grafenhausen/Schw. Premiere

15.09.11   Ganze Kerle!   Theater im Rathaus GmbH   45127 Essen Premiere

08.07.11   Bord-Geflüster   Leo Theater   42389 Wuppertal Premiere

06.07.11   Ganze Kerle!   Burgfestspiele Bad Vilbel   61118 Bad Vilbel Premiere

08.04.11   Ganze Kerle!   Theaterschiff   74076 Heilbronn Premiere

09.01.11   Keerls döör un döör!   Ohnsorg-Theater GmbH   20354 Hamburg Premiere

25.11.10   Ganze Kerle!   Neues Theater Hannover GmbH   30159 Hannover Premiere

01.09.10   Ganze Kerle!   Komödie Düsseldorf gGmbH – Boulevard Theater   40210 Düsseldorf Premiere

28.01.10   Bord-Geflüster   Neues Theater Hannover GmbH   30159 Hannover Premiere

03.12.09   Ganze Kerle!   Stadttheater Klagenfurt   AT-9020 Klagenfurt Premiere

27.11.09   Ganze Kerle!   Theater Sommerhaus GbR   97286 Sommerhausen Premiere

25.09.09   Bord-Geflüster   Boulevard Münster GmbH   48143 Münster Premiere

16.01.09   Ganze Kerle!   Komödie Dresden Theater GmbH   01067 Dresden Premiere

12.12.08   Ganze Kerle!   Boulevard Münster GmbH   48143 Münster Premiere

08.11.08   Ganze Kerle!   Volkstheater   60311 Frankfurt am Main Premiere

10.10.08   Ganze Kerle!   Theater Neu-Ulm   89231 Neu-Ulm Premiere

20.09.08   Ganze Kerle!   Theatergastspiele Kempf GmbH   82024 Taufkirchen Premiere

04.09.08   Bord-Geflüster   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere

11.07.08   Ganze Kerle!   Komödie am Kurfürstendamm im Schiller Theater   10719 Berlin Premiere

16.05.08   Bord-Geflüster   Komödie Kassel gGmbH   34117 Kassel Premiere

29.02.08   Ganze Kerle!   Spessartgrotte   97737 Gemünden Premiere

15.11.07   Ganze Kerle!   Theaterschiff Lübeck gGmbH   23552 Lübeck Premiere

26.10.07   Ganze Kerle!   Oststadt Theater   68165 Mannheim Premiere

22.08.07   Ganze Kerle!   Komödie Düsseldorf gGmbH – Boulevard Theater   40210 Düsseldorf Premiere

16.08.07   Ganze Kerle!   Contra Kreis Theater Bonn   53113 Bonn Premiere

30.05.07   Ganze Kerle!   Jens VOID: Imhoff   28195 Bremen Premiere

15.02.07   Ganze Kerle!   Comödie Bochum, Duisburg, Wuppertal   44789 Bochum Premiere

18.01.07   Ganze Kerle!   Komödie am Altstadtmarkt GmbH   38100 Braunschweig Premiere