Claudia Geerken

Berufliche Ausbildung

2002-2003 freiberufliche Pressearbeit Sängerakademie Hamburg
2002 freiberufliche Organisatorin beim Jungen Theater Bremen
1997-2002 freiberufliche Veranstaltungskauffrau Bremer Musical Company
1996-1997 Bankkauffrau Sparkasse Bremen
1993-1996 Ausbildung zur Bankkauffrau Sparkasse Bremen

Musikalische Tätigkeiten

2004/2005 Musicalkonzerte mit dem Bremer Salonorchester
2004 auf "Hold" bei MAMMA MIA Hamburg für die Rolle der Tanja
2002-lfd. Gesangslehrerin + Leitung Musical-AG´s
2001-lfd. Chorleitung, Percussion- und Keyboardunterricht an Schulen
2001-2002 Produktion Kindermusical Musikprofil Bremer Senat
2000-lfd. Leiterin + Sängerin der Gruppe vocalartisten
2000-lfd. Freiberuflich tätig als Auftragskomponistin
1996-lfd. Freiberuflich tätig als Sängerin (live und Tonstudio)

Musikalischer Ausbildung

seit 2004 private Gesangsausbildung bei Peter Anders jr. , HH; Jenny Hamman, HB
2000-2003 Studium Popularmusik Sängerakademie Hamburg
Abschluß zur Diplom-Sängerin
(Gesangsunterricht bei Frauke Wehrmann Magdeburg &
Guido Rammelkamp- Indian Tea Company Hamburg,
Komposition-Songwriting- Groove bei Martin Carbow
weitere Fächer: Vom-Blatt-Singen, Schauspiel, Tanz,
Musiktheorie, Liedinterpretation, Pädagogik,
Musikgeschichte, Klavier, Ensemble, Textseminar, mehr anzeigen

Berufliche Ausbildung

2002-2003 freiberufliche Pressearbeit Sängerakademie Hamburg
2002 freiberufliche Organisatorin beim Jungen Theater Bremen
1997-2002 freiberufliche Veranstaltungskauffrau Bremer Musical Company
1996-1997 Bankkauffrau Sparkasse Bremen
1993-1996 Ausbildung zur Bankkauffrau Sparkasse Bremen

Musikalische Tätigkeiten

2004/2005 Musicalkonzerte mit dem Bremer Salonorchester
2004 auf "Hold" bei MAMMA MIA Hamburg für die Rolle der Tanja
2002-lfd. Gesangslehrerin + Leitung Musical-AG´s
2001-lfd. Chorleitung, Percussion- und Keyboardunterricht an Schulen
2001-2002 Produktion Kindermusical Musikprofil Bremer Senat
2000-lfd. Leiterin + Sängerin der Gruppe vocalartisten
2000-lfd. Freiberuflich tätig als Auftragskomponistin
1996-lfd. Freiberuflich tätig als Sängerin (live und Tonstudio)

Musikalischer Ausbildung

seit 2004 private Gesangsausbildung bei Peter Anders jr. , HH; Jenny Hamman, HB
2000-2003 Studium Popularmusik Sängerakademie Hamburg
Abschluß zur Diplom-Sängerin
(Gesangsunterricht bei Frauke Wehrmann Magdeburg &
Guido Rammelkamp- Indian Tea Company Hamburg,
Komposition-Songwriting- Groove bei Martin Carbow
weitere Fächer: Vom-Blatt-Singen, Schauspiel, Tanz,
Musiktheorie, Liedinterpretation, Pädagogik,
Musikgeschichte, Klavier, Ensemble, Textseminar,
Medienpraxis, Bandseminar/Studioarbeit,
Bühnenpräsentation)
2000 Musical- Workshop im Studio Ben München bei Werner Bauer
(Prof. Abronsius in Tanz der Vampire Stuttgart)
2000-2001 priv. Schauspielunterricht bei J. Müller-Otzen HB, Carsten Andörfer Berlin
1998-2000 private Gesangsausbildung bei Renate Lüke (klassischer Gesang + Musical)
1998 Stage School of Music Dance & Drama- Workshop (Konzert: St. Pauli-Theater)
1997 Musicalworkshop bei Claudia Piehl Eckernförde
1996-1998 private Gesangsausbildung bei Evelyn Gramel (Pop und Jazz)
1989-1992 Musik Leistungskurs
1979-1989 Akkordeonunterricht

Bühnenerfahrung
2004/2005 Musicalkonzerte mit dem Bremer Salonorchester
2001-lfd Solistin und Ensemblesängerin bei den vocalartisten Bremen:
Musical, Chansons , Evergreens, Popballaden, Filmmusiken, Disneytitel
Solistin und Ensemble in "Musical Classics" mit dem Bremer Salonorchester
Hauptrolle in "Psychodilly- eine schräge Musikrevue"
Hauptrolle in "Reise um die Welt- MusikRevue"
Hauptrolle in "A trip to Hollywood- MusikRevue"
Hauptrolle in "Die Hafenkneipe MusikRevue"
Hauptrolle in "Die fabelhafte Welt der Märchen MusikRevue"
Hauptrolle in "On Air 144,1 MusikRevue"
Div. Rollen u.a.:
Magda und Sarah aus "Tanz der Vampire"
Lucy aus "Jekyll&Hyde”
Sally Bowles aus "Cabaret”
Teekanne aus "Die Schöne und das Biest"
Ellen aus "Miss Saigon"
Spinne aus "Tabaluga und Lilli”
Evita aus "Evita"
Charity aus "Sweet Charity"
Eponine aus "Les Misérables"
Sandy aus "Grease"
Elisabeth aus "Elisabeth"
Marguerite aus "Scarlett Pimpernell"
Solistin Auftritt im Schmidt Theater HH und Musical Theater Bremen
div. Auftritte u.a. für Bremer Touristikzentrale, IUB, World Trade Center Bremen, Stadthalle Bremerhaven und Verden, Audi, Mercedes, Sparkasse
div. Auftritte in Deutschland und Österreich
div. Musicalgalas, Firmenauftritte, Privatfeiern und Musikrevuen mit Menue
2000-2003 Auftritte mit der Sängerakademie Hamburg Solistin und Ensemble
2000-2002 Hauptrolle der "Katze Yvonne" in der Musicalproduktion "Träume", Bremen
1996-2002 Solistin und Ensemblesängerin bei
Musical Ensemble aus Schwanewede später Bremer Musical Company:
Auftritt im Musical Theater Bremen mit u.a. Steve Barton, Ethan Freeman
Solistin Musicalgala Glocke Bremen
div. Auftritte u.a. für Becks, Kraft Jacobs Suchard, Bundesverband der Jungunternehmer, EWE, Dt. Post, Daimler Chrysler, IKEA, Hachez
div. Musicalgalas, Firmenauftritte, Privatfeiern und Musicaldinner
1992-1996 div. Chöre
1989-1992 Schulaufführungen "Oper Carmen" und "My fair Lady" (Ensemble)

TV/Radio

2004 Radio Bremen Fernsehen Solistin Musikrevue (Musical,
Chanson, Pop, Filmmusik)
2003+2004 Radio Hamburg, Bremen, Bielefeld Sendung eigener Popballade
2003 Sat 1 Richterin Barbara Salesch Schauspielerin
2002 NDR Hamburg Werbetrailer Sängerakademie
Duett Popballade
2001 N3 Aktuelle Schaubude Musicalsängerin (Ensemble)
2000 Radio Bremen Fernsehen Musicalsängerin (Ensemble)
1999 N3 Aktuelle Schaubude Musicalsängerin (Ensemble)
1998 RTL Nord Musicalsängerin (Ensemble)
1995 Radio Bremen Fernsehen Statist Spielfilm

Wettbewerbe

1999 Bundesweiter Stimmtreff Hamburg 1. Platz Bereich Chanson
1997 Gesangswettbewerb Bremen 1. Platz Duett Bereich Musical
3. Platz Ensemble Bereich Musical
CD`s

2005 in Produktion Soloalbum II Claudia Geerken Solistin
2004 vocalartisten Musical-Gala-live CD Solistin und Ensemble
2002-2003 Aufnahmen für Prod. Jan Quast HH Solistin
2002 vocalartisten CD First Takes Solistin und Ensemble
2002 Musical Träume live Gesamtaufnahme Solistin und Ensemble
2001 Soloalbum I Claudia Geerken Solistin
2000 10 Jahre Stimmtreff Hamburg Ensemble
2000 Die kleine Feine- BMC Ensemble
2000 Promo-CD Fa. Käfer BMC Ensemble
2000 Musical Träume-CD live BMC Solistin und Ensemble
1999-2003 Berlin- das Musical Demo-CD`s HB Solistin und Ensemble
1999 Stimmtreff Hamburg Preisträger Solistin und Ensemble
1999 Musical-Highlight-CD BMC Solistin und Ensemble
1997 Musical Träume-CD II BMC Solistin und Ensemble
1996 Musical Träume-CD I BMC Ensemble

Auftragskompositionen

lfd. div. Poptitel vocalartisten
2003 Musik zum Märchen "Arielle" Waldau Theater Bremen
2002 Kindermusical Musikprofil Bremer Senat
1997-2000 Texte zu dem Musical "Träume" Bremer Musical Company

Die kleine Meerjungfrau   Rieken, Christa Margret / Andersen, Hans Christian 4D 5H

Nur sieben Tage hat Arielle, die kleine Meerjungfrau, Zeit, um als Mensch das Herz des Prinzen Olaf für sich zu gewinnen. Und das ohne Stimme und Worte – denn zum Tausch gegen Menschenbeine hat ihr die Meerhexe Morbidia ihre Stimme abgenommen. Olaf, den Arielle aus einem Sturm gerettet hat, erinnert sich an nichts mehr. Und nun taucht auch noch die schwatzhafte Fredigunde am Hof auf, die behauptet, den Prinzen gerettet zu haben. Die Zeit wird knapp für Arielle. Denn schafft sie es nicht, gerät sie für immer in die Fänge von Morbidia … Wie Arielle es schafft, den Prinzen für sich zu gewinnen, wird hier fröhlich, spannend und mit viel Musik erzählt. Für kindgerechten Witz sorgen lustige Figuren wir Kugelfisch Kurt, Arielles Schwester Annabelle oder die plappernde Fredigunde. Doch auch für die Erwachsenen im Publikum gibt es humorvolles Augenzwinkern, so dass alle im Saal wunderbar unterhalten werden. Ein weiterer Pluspunkt: Die Handlung mündet geschickt in einem großen Bühnenfinale, in dem nicht nur Arielle und ihr Prinz ihr Glück finden, sondern auch zwei weitere Paare. Kurz: Christa Margret Riekens heiter-romantische Bühnenfassung ist ein ideales Familienstück. Dies bewiesen zuletzt zum Beispiel die Vorstellungen des Kindertheaters Purpur aus Schwalmtal, wo „verzauberte Kinder gebannt auf die Bühne schauten“, man „aber auch die vielen Mütter, Eltern oder Großeltern erreichte“ (Zitate: RP online; 16.09.2019). Die kleine Meerjungfrau , Märchen und Kinderstücke 2020 02.03.2020

… Trotz aller Warnungen tauscht die bis über beide Ohren in den Menschenprinz Olaf verliebte Nixe Arielle bei der Hexe Morbidia ihren Fischschwanz gegen Menschenbeine ein. Aber der Zauber ist an Bedingungen geknüpft, die Arielle fast als Meerschaum enden lassen … Auch hier präsentiert sich das spannende Märchen mit einem famosen Bühnen-Happy-End mit großem Plateau, Gesang und Tanz. Zusätzlich zum Paar Olaf und Arielle freuen sich zwei weitere Liebespaare über ihr frisch gebackenes Glück. Die fein klingende Musik zu dieser romantisch-heiteren Bühnenversion stammt von Claudia Geerken. Kugelfisch Kurt sorgt für manch komischen Moment. Eine schöne Fassung mit einer gehörigen Portion Augenzwinkern, die Spaß für Groß und Klein verspricht. So geschehen zuletzt zum Beispiel im Dezember 2017 bei der Herisauer Bühne in der Schweiz. Die kleine Meerjungfrau , Märchen und Kinderstücke 2018 27.03.2018

Christa Margret Rieken ist bekannt durch ihren Sinn für Humor, und so zeigt sich auch ihre Märchenadaption vor allem als fröhliche Fassung mit viel Musik. Natürlich kommt auch die Spannung nicht zu kurz. Doch vor allem bringen lustige Figuren wie Arielles Freund Kurt Kugelfisch eine wunderbare Leichtigkeit auf die Bühne. Das gefiel zuletzt zum Beispiel beim Drei-Flüsse-Theater aus Hann. Münden, das Riekens Fassung als Weihnachtsmärchen 2016 auserkor und eine „zauberhafte Wasserwelt“ (HNA; 06.12.2016) auf die Bühne stellte. „Das Stück ist rundum gelungen und ein Spaß für die ganze Familie“, lautete das begeisterte Fazit der HNA (s.o.). Die kleine Meerjungfrau , Märchen und Kinderstücke 2017 06.03.2017

Diese Adaption des beliebten Andersen-Märchens ist ein famoser Spaß für die ganze Familie. Wie Arielle es schafft, den Prinzen für sich zu gewinnen, wird hier fröhlich, spannend und mit viel Musik erzählt. Am Ende gibt es sogar ein Happy End mit gleich drei verliebten Paaren. Die kleine Meerjungfrau , Märchen und Kinderstücke 2014 11.02.2014

13.09.19   Die kleine Meerjungfrau   Kindertheater Purpur   41366 Schwalmtal Premiere

02.12.17   Die kleine Meerjungfrau   Herisauer Bühne   CH-9100 Herisau Premiere

05.12.16   Die kleine Meerjungfrau   Drei-Flüsse-Theater Münden e.V.   34346 Hann.Münden Premiere

28.12.13   Die kleine Meerjungfrau   Theaterverein Wiesbaum-Mirbach e.V.   54578 Wiesbaum Premiere

24.11.13   Die kleine Meerjungfrau   ensemble-theater.münchen   82061 Neuried Premiere

24.11.07   Die kleine Meerjungfrau   Das kleine Hoftheater   22111 Hamburg-Horn Premiere

03.12.06   Die kleine Meerjungfrau   Theater Altenburg Gera gGmbH   04600 Altenburg Premiere