Verena Winter

Nach dem Studium der Theaterwissenschaften / Artsmanagement und Psychologie in Wien und London sowie der Organisation internationaler Kongresse (International Federation of Theatre Research, Grillparzer Forum, International Association of Theatre Critics) gründete Verena Winter mit anderen das Communication Office for European Festivals und übernahm schließlich die Chefdisposition beim größten deutschen Tourneetheater/Agenten Konzertdirektion Landgraf.
Verena Winter arbeitete darüber hinaus als Theaterkritikerin (u.a. für Theater Record, What’s On, Western Mail, The British Theatre Guide) und ist Co-Redakteurin eines Schauspielführers.
Neben Ihrer ausgewiesenen organisatorischen Kompetenz zieht es Verena Winter immer wieder in die künstlerische Praxis: Fotografie, Illustrationen, Lesungen für Jung und Alt, sogar Bühnenbilddesign, geben Ihr die Möglichkeit, andere Menschen immer wieder zu begeistern und zu verzaubern.

Was vom Himmel fällt   Graham, James 2D 3H 1Dek

Der Whisky-Tester   Graham, James 1D 4H 1Dek

Diese hochamüsante Komödie überzeugt durch spielerische sprachliche Könnerschaft, tolle Bühnenideen sowie ein zeitgemäßes Setting und lässt dabei die nötige Portion Tiefgang nicht vermissen. Ein Stück, das sicher auch jüngere Generationen anspricht. Zudem ist es leicht umsetzbar mit einer kleinen Besetzung und nur einem Bühnenbild. Der „Whisky-Tester“ ist noch frei zur DSE. Der Whisky-Tester , Großes Schauspiel auf den Spielplan! 09.11.2016

Die deutsche Erstaufführung sicherte sich das Göttinger Theater im OP. In der Regie von Maren Zaiss überzeugte das junge Ensemble mit ebenso viel Einfühlungsvermögen wie Sinn für Humor und bescherte dem Publikum eine kleine Theatersternstunde. Die ebenso komische wie anrührende Geschichte kam beim Publikum sehr gut an. James Graham ist ein aufstrebender britischer Dramatiker. Seine Stücke überzeugen vor allem durch außergewöhnliche Settings und eine spielerisch-humorvolle Sprache. Zu sehen waren einige davon bereits beim Edinburgh Festival und in namhaften Häusern wie dem Bush Theatre, dem Soho Theatre oder dem National Theatre in London. Als „Playwright-in-Residence“ am Finborough Theatre gewann er 2007 den „Catherine Johnson Award“ für das beste neue englische Theaterstück (Pearson Award). Große Erfolge feierte der Autor in London zuletzt auch mit seinen politischen und hochaktuellen Stücken wie „Privacy“, „This House“ oder „The Vote“. Was vom Himmel fällt , Großes Schauspiel auf den Spielplan! 09.11.2016

Ein Thema und ein Stück, das auch für jüngere Generationen anziehend sein dürfte. Der Whisky-Tester , Bestseller & Newcomer 04.02.2014

Im vergangenen Jahr feierte diese „tolle Komödie“ (buergerstimmen,de; 18.06.2012) im Göttinger Theater im OP ihre Deutschsprachige Erstaufführung. Die anrührende Geschichte kam beim Publikum sehr gut an, das „verdienten langen Applaus“ spendete. Die Kritik endet mit dem Satz: „Eine toll inszenierte Komödie, die Lust macht auf mehr Theater!“ (ebda.) Was will man mehr? – Das Stück hat das Potenzial, junges Publikum in die Theatersäle zu ziehen und gleichzeitig älteren Generationen zu gefallen. Was vom Himmel fällt , Bestseller & Newcomer 04.02.2014

16.06.12   Was vom Himmel fällt   Georg-August-Universität Göttingen   37073 Göttingen Premiere

Responsive image © Joop van Reeken

Homepage